Bilder: Oscar De La Hoya / Twitter und royjonesjrofficial / Instagram (Collage: Boxen.de)
Top News

„Ein Matchup wie in einem Videospiel“

„Ein Matchup wie in einem Videospiel“ Sagt Alfy Smith.Und der müsste es eigentlich wissen. Besser wissen sogar. Denn Smith gehört schon seit Urzeiten zum Trainerteam von Roy Jones jr. Trotzdem hat Alfy Smith erklärt, die Gegnersuche von Oscar De La Hoya könne eigentlich beendet werden. Der Grund: der zwölfmalige Weltmeister Roy Jones jr würde gerne gegen Oscar De La Hoya antreten. „Ich habe heute mit Roy gesprochen und er fühlt sich großartig und ist bereit, gegen Oscar De La Hoya zu kämpfen”, erklärte Alfy Smith in einem Interview: „Ich weiß, dass sie aufgrund der verschiedenen Gewichtsklassen nie gegeneinander gekämpft haben, aber jetzt wäre der perfekte Zeitpunkt, um den Fans einen großartigen Kampf zu bieten.“ Warum ausgerechnet jetzt der perfekte Zeitpunkt wäre, hat Smith leider nicht verraten. Möglicherweise, weil gerade Ebbe in der Kasse von Roy Jones jr herrscht. Schon nach dem Showkampf gegen Mike Tyson, bei dem er gerüchteweise immerhin weit mehr als 3 Millionen US-Dollar bekommen haben soll, sagte Jones jr: „Vielleicht können wir …

WEITERLESEN →