Top News

Valuev-Kampf wohl endgültig geplatzt: Vitali Klitschko sucht einen neuen Gegner

So wie es momentan aussieht, ist der für den 29. Mai geplante Kampf zwischen WBC Weltmeister Vitali Klitschko und dem russischen Riesen Nikolai Valuev entgültig vom Tisch. Die Arena auf Schalke ist für dieses Datum zwar weiterhin gebucht, da Klitschko sich aber nach einem neuen Gegner umsehen muss, wird man wohl zu einem etwas kleineren Veranstaltungsort wechseln. Denn außer Valuev, der auch viele am Boxsport nur beiläufig interessierte Zuschauer auf Grund des “Freak-Faktors” anzieht, hätte wohl kaum ein Gegner die Zugkraft, um ein Stadion mit 71 000 Zuschauern zu füllen. “Valuev ist tot”, meint dazu Klitschko-Manager Bernd Bönte im Interview mit der “Bild”-Zeitung. Der Russe und sein Co-Promoter Don King hätten einfach zu unrealistische Forderungen gestellt. Man sei zwar bereit gewesen, eventuell bis auf drei Millionen Dollar zu erhöhen, aber selbst das war Team Valuev zu wenig. Don King verlangt weiterhin mindestens vier Millionen oder einen 40-prozentigen Anteil am Gewinn. Nun ist Vitali Klitschko auf der Suche nach einem neuen Gegner: der in der WBC …

WEITERLESEN →