Top News

Fres Oquendo: “Ich will Povetkin oder Wilder!”

Nachdem er 2013 auf Grund von Verletzungen nur einen Kampf bestreiten konnte, will der ehemalige WM-Herausforderer Fres Oquendo (36-7, 23 K.o.’s) im neuen Jahr wieder voll angreifen. Da er bei zwei Weltverbänden in den Top 15 gerankt ist (WBA #6, WBC #12), macht sich der 40-Jährige nach wie vor Hoffnungen auf einen weiteren WM-Fight. “Um aktiv zu bleiben, werde ich vermutlich am 28. Februar auf einer Veranstaltung von Bobby Hitz im Horseshoe Casino in Indiana zurückkehren”, sagte Oquendo gegenüber Fightnews. “Ich habe mich in meinem letzten Kampf am Meniskus und an der Schulter verletzt. Ich bin jetzt aber wieder verheilt und bereit. Nach dem 28. Februar werde ich versuchen, einen großen Fight gegen einen Top-Anwärter zu bekommen.” Zwei Boxer stehen auf Oquendos Wunschliste ganz oben. “Ich will Povetkin oder Deontay Wilder”, so der Mann mit Puerto Ricanischen Wurzeln. “Povetkin ist im WBA-Ranking weit vorne, weswegen ein Sieg gegen ihn zu einem Titelkampf führen könnte (…). Wilder ist beim WBC ganz oben, und ich bin die …

WEITERLESEN →