Top News

Brähmer will schnell mit Radovan an die Spitze

Während Vincent Feigenbutz, der am Samstag (live auf SKY Select und ranfighting.de) seinen IBF-Intercontinental-Titel gegen Norbert Nemesapati (statt gegen Russen Andrej Sirotkin) in Rheinstetten verteidigen – und sich kurzfristig auf einen neuen Gegner einstellen musste, freuen sich die Sauerland-Youngsters Emir Ahmatovic (Wetzlar) und Denis Radovan (aus Köln) auf ihre nächsten Profifights. Ahmatovic, der von Ulli Wegner und Georg Bramowski trainiert wird, wird seinen zweiten Kampf gegen den erfahrenen Mateusz Gadek (14 Kämpfe) aus Polen absolvieren müssen. Ulli Wegner über seinen Schützling: „Emir bringt alles mit, um auch bei den Profis Erfolg zu haben. In zwei Jahren wollen wir Titel holen!” Wegners Trainer-Kollege Jürgen Brähmer will mit seinem Schützling Denis Radovan noch schneller an die Spitze. „Wir peilen für Ende des Jahres den ersten, kleinen Titel mit Denis an”, sagt der ehemalige Weltmeister aus Schwerin. Radovan muss in seinem vierten Profikampf gegen den Spanier Francisco Duran (12 Kämpfe) antreten. Brähmer: „Denis arbeitet hart und diszipliniert, entwickelt sich konsequent weiter. Ich bin sehr zufrieden mit ihm.” Farbe, …

WEITERLESEN →