Top News

Boxwochenende 1. und 2. Juli: Die restlichen Ergebnisse

Freitag, 1. Juli Sebastian Andres Lujan TKO9 Mark Melligan Der Argentinier  Sebastian Andres Lujan sorgte im Hauptkampf von Friday Night Fights für eine kleine Überraschung, indem der den favorisierten Mark Melligan bezwang. Lujan ließ Melligan zum Anfang Luftlöcher schlagen und kam ab der vierten Runde regelmäßig mit der Rechten durch. In den Runden sechs, sieben, acht und neun musste Melligan jeweils ein Mal zu Boden, wobei der letzte Niederschlag das Kampfende bedeutete. Lujan macht mit diesem Sieg in der Weltergewichtsrangliste einen deutlichen Sprung, ein WM-Kampf gegen die unbekannteren Champions ist durchaus in Reichweite. Mickey Bey Jr. KO4 Alejandro Rodriguez Der von Floyd Mayweather Sr. trainierte Leichtgewichtler Mickey Bey Jr. hatte gegen Alejandro Rodriguez kaum Mühe. Nachdem Rodriguez die ersten drei Runden abgegeben hatte, wurde er in der vierten voll von einer Rechten erwischt und wurde angezählt. Nachdem der Kampf wieder freigegeben wurde, ging Rodriguez ein weiteres Mal zu Boden, allerdings ohne Feindeinwirkung. Sollte sich Bey unter Mayweather noch etwas verbessern, muss man sich seinen Namen …

WEITERLESEN →