Top News

Umstrittenes Urteil bei Ennis-Brown vs Maxwell

Umstrittenes Urteil bei Ennis-Brown vs Maxwell Die beiden unbesiegten Superleichtgewichtler standen sich am gestrigen Samstagabend bei der von Frank Warren promoteten „Night of Champions“ in der Utilita Arena im britischen Birmingham gegenüber. Akeem Ennis-Brown wollte seinen Commonwealth-Titel und den Britischen Titel gegen den ehemaligen Amateurstar Sam Maxwell verteidigen. Der hatte vor der Begegnung lautstark getönt: „Er (Ennis-Brown) hat keine Kraft und kann nichts tun, um mich aufzuhalten. Ich werde ihn KO schlagen. Er ist ein Clown, und ich bin der WBO-Europameister, und jetzt will ich seine Titel.” Den Sieg holte sich Maxwell dann auch tatsächlich. Allerdings unter unschönen Umständen, denn Ennis-Brown konnte recht effektiv verhindern, dass Maxwell seinen Rhythmus fand. Schön war das Ganze nicht unbedingt anzuschauen, viel Halten, wenig klare Aktionen. Wenn man so will, waren diese beiden nicht unbedingt „für einander gemacht“. Es gibt Fachleute, die der Meinung sind, dass Ennis-Brown eine Art „Low Budget-Version“ von Prince Naseem Hamed sei. Fakt ist allerdings: auch damit muss man als Gegner erst mal zurechtkommen. Und …

WEITERLESEN →