Top News

Kretschmann gibt auf: Traum von der großen Box-Karriere geplatzt

Eigentlich hätte es heute seine Nacht werden sollen: die deutsche Schwergewichtshoffnung Steffen Kretschmann wollte bei seinem Revanchekampf gegen Denis Bakhtov eigentlich beweisen, dass seine Erstrundenniederlage vom vergangenen Juni nur ein Ausrutscher gewesen war. Promoter Ahmet Öner wollte seinem Boxer noch eine Chance geben, zog das Rematch groß auf und spendierte dem Fight sogar eine vierteilige Dokumentation. Doch der Schuss ging nach hinten los: Kretschmann gab in der neunten Runde, in Führung liegend auf. Dabei schien es dieses Mal besser zu laufen – Kretschmann boxte anfangs recht gut und hielt den aggressiven Bakhtov die meiste Zeit vom Leibe. Durch seine größere Reichweite landete er aus der Distanz gute Treffer und steckte Bakhtovs überfallartige Angriffe erstaunlich gut weg. Doch mit fortschreitender Kampfdauer wendete sich das Blatt: Bakhtov marschierte weiter bedingungslos nach vorn und setzte Kretschmann mit harten Körpertreffern zu. In der fünften Runde musste der Deutsche nach einem Leberhaken erstmals zu Boden. Ab da schien es so, als ob sein Kampfgeist ab diesem Zeitpunkt gebrochen wäre, zwischen …

WEITERLESEN →