Top News

Antonio DeMarco: “Ich habe die Fähigkeiten, Broner zu stoppen”

WBC-Leichtgewichts-Weltmeister Antonio DeMarco (28-2-1, 21 K.o.’s) macht es nichts aus, am 17. November gegen den von HBO als kommenden Superstar herangezüchteten Amerikaner Adrien Broner (24-0, 20 K.o.’s) als Außenseiter ins Rennen zu gehen. Der 26-jährige Mexikaner glaubt, dass er am nächsten Samstag im Vorteil sein wird, da er sich im Gegensatz zu Broner bereits in dieser Gewichtsklasse bewiesen hat. “Ich denke, dass ich die nötige Erfahrung habe, um mit meinem Team eine Strategie zu entwickeln, um den Kampf zu gewinnen”, so DeMarco gegenüber Fighthype. “Ich hoffe es stimmt, dass er nach vorne gehen will, denn dann wird das ein großartiger Kampf. Wenn nicht, macht mir das auch keine Sorgen, denn ich bin erfahren genug, um mit jeder Situation umzugehen. Ich habe gegen großartige Leute gekämpft, kein Fighter und keine Bühne jagen mir Angst ein. Ich habe die Fähigkeiten, Broner mental und physisch zu stoppen.” Der einzige Kampf, in dem der supertalentierte Broner bislang verwundbar wirkte, war jener gegen den Mexikaner Daniel Ponce De Leon. Allerdings …

WEITERLESEN →