Top News

Adrien Broner erneut verhaftet

Adrien Broner erneut verhaftet Wie „TMZ Sports“ berichtet, ist der ehemalige Superfedergewichtweltmeister am Freitagabend gegen 20.45 Uhr Ortszeit in Miami Beach von Polizeibeamten kontrolliert und daraufhin in Gewahrsam genommen worden. Broner wird „DUI“ vorgeworfen: „driving under the influence“, was im Klartext Alkohol- oder Drogenmissbrauch am Steuer bedeutet. Der 30-jährige wurde zur nächsten Polizeiwache gebracht und erkennungsdienstlich behandelt, die Kaution auf 1.000 US-Dollar festgelegt. Broner musste die Nacht in der Zelle verbringen. Zuletzt war Adrien Broner Ende Februar unangenehm aufgefallen. Der Exweltmeister hat seit dem vergangenen November Hausverbot im MGM Grand in Las Vegas, weil er betrunken Streit mit Gervonta Davis bekommen hatte. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, den Hotelkomplex erneut zu betreten, um das Wiegen von Deontay Wilder und Tyson Fury zu sehen. Nachdem das MGM-Sicherheitspersonal ihn ohne Erfolg aufgefordert hatte, das Gebäude zu verlassen, nahmen Polizeibeamte Broner fest und führten ihn in Handschellen ab. Ein Ende der „Kapriolen“ ist wohl genau so wenig abzusehen, wie eine Rückkehr von ‚The Problem‘ in den …

WEITERLESEN →