Top News

Vorprogramm Sturm vs. Zbik: Einstimmiger Punktsieg von Boytsov gegen Guinn

Universum-Schwergewichts-Hoffnung Denis Boytsov (31-0, 25 K.o.’s) konnte im Vorprogramm der Mittelgewichts-WM zwischen Felix Sturm und Sebastian Zbik einen einstimmigen Punktsieg gegen den erfahrenen Amerikaner Dominick Guinn (33-9-1, 22 K.o.’s) einfahren. Boytsov bestimmte den Kampf mit seinem Jab, konnte gegen den ausgefuchsten Guinn, der viele Aktionen mit Klammern unterband, jedoch keine Wirkungstreffer zu erzielen. Ein K.o.-Sieg war gegen den 36-jährigen Amerikaner, der in seiner Karriere noch nie am Boden war, aber ohnehin nicht zu erwarten. Das Urteil lautete 100-90, 100-90 und 99-91 für den ungeschlagenen Russen. Ebenfalls im Vorprogramm in Köln boxend fuhr der deutsche Schwergewichts-Nachwuchs Adam Lautenschläger den fünften K.o.-Sieg im fünften Profikampf ein. Sein Gegner Andrei Shilovich (1-6, 0 K.o.’s) war allerdings kein wirklicher Gratmesser. Halbmittelgewichtler Maurice Weber (14-1-1, 4 K.o.’s) gewann gegen den Weißrussen Andrei Dolhozhyieu (1-1-1, 1 K.o.) durch TKO in der zweiten Runde. Mittelgewichtler Mike Keta (11-2, 10 K.o.’s) benötigte für den Weißrussen Uladzislau Mahdanau (0-2, 0 K.o.’s) ebenfalls nur zwei Runden. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →