Azizbek Abdugofurov
Top News

Abdugofurov schockt Chudinov +++ FULL FIGHT +++

Abdugofurov schockt Chudinov Das dürfte nicht nur für den ehemaligen WBA-Supermittelgewichtschampion eine Überraschung gewesen sein: in dem auf 10 Runden angesetzten Kampf im russischen Krasnogorsk musste sich der mittlerweile 34-jährige Fedor Chudinov seinem usbekischen Gegner Azizbek Abdugofurov nach Punkten geschlagen geben. Am Ende werteten die drei Punktrichter 98:91, 97:92 und 97:93 für den 30 Jahre alten Usbeken, der nun von sich behaupten kann, beide Chudinov-Brüder geschlagen zu haben. Den deutschen Boxfans dürfte Fedor Chudinov wohl vor allem durch seine beiden Kämpfe gegen Felix Sturm in den Jahren 2015 und 2016 bekannt sein. Doch die Spritzigkeit aus diesen Fights ist Vergangenheit, Chudinov ist langsamer geworden, was dem Usbeken (Bilanz 13-1-0 bei 5 KO-Siegen) in die Karten spielte. Der mit nicht allzu großer Schlagkraft gesegnete Azizbek Abdugofurov arbeitete viel mit Kombinationen, zeigte eine gute Defensive und Meidbewegungen, sodass die Schläge von Chudinov oft ins Leere gingen. Chudinov ließ sich zwar von den Treffern, die Abdugofurov anbringen konnte, nicht beeindrucken, präsentierte sich aber als viel zu schwerfällig, um erfolgreich Druck ausüben …

WEITERLESEN →