Top News

Bösel verletzt – Kampf gegen Kölling verschoben

Für den Hauptkampf der SES-Boxgala am 9. Juni im Kohlrabizirkus in Leipzig muss neu disponiert werden. Das lange erwartete Duell zwischen den SES-Fightern, dem deutschen Europameisters Dominic Bösel aus Freyburg/Unstrut gegen seinen Pflichtherausforderer Enrico Kölling aus Berlin, muss verschoben werden. Man kann dann doch bei Dominic Bösel schon von einem „Pechvogel“ sprechen. Der frischgebackene Europameister im Halbschwergewicht muss auf Anraten der begleitenden Sportärzte seine Titelverteidigung gegen den SES-Stallkollegen Enrico Kölling absagen. Mit sich verstärkenden Problemen an der rechten Achillessehne in den Sparringseinheiten in der letzten Woche, haben die Ärzte Dominic Bösel gestern zu einem dringenden operativen Eingriff am rechten Fuß geraten, der schon am Mittwoch stattfinden soll. Mit dieser Behandlung ist dann gewährleistet, dass Dominic Bösel seine Titelverteidigung gegen Enrico Kölling nach der Sommerpause angehen kann. Europameister Dominic Bösel: „Die Probleme an der Achillessehne an meinem rechten Fuß haben sich in der letzten Woche so verstärkt, dass ich nicht mehr richtig auftreten konnte. Meine Ärzte haben nun die rote Karte gezogen – ich kann nicht …

WEITERLESEN →