Top News

HBO-Veto zu Ishida: Williams nun vermutlich gegen Lara

Der für den 9. Juli geplante Halbmittelgewichts-Kampf zwischen Paul Williams und Nobuhiro Ishida ist am Veto von HBO gescheitert. Offenbar hat sich der Sender die Kritik, die nach der Verkündung dieses Duells vielerorts zu hören war, zu Herzen genommen. Williams soll nun stattdessen auf den von ARENA promoteten Kubaner Erislandy Lara treffen, der eigentlich gegen DeAndrey Latimore hätte boxen sollen. Für Williams ist es der erste Kampf seit der spektakulären K.o.-Niederlage gegen Sergio Martinez im November 2010, Lara lieferte zuletzt im März eine etwas enttäuschende Vorstellung gegen Carlos Molina ab und erreichte nur ein Unentschieden. Molina boxt am selben Abend bei Showtime übrigens gegen Kermit Cintron. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →