Top News

Feigenbutz-Coach Brenner: „Vincent lernt aus seinen Fehlern!“

Für Vincent Feigenbutz steht gegen Giovanni De Carolis beim neuerlichen Duell am 9. Januar „Die Stunde der Wahrheit“ an. Kann es der WBA-Interims-Champion besser, als er es zuletzt gegen den Italiener gezeigt hat? Diese Frage beantwortet Trainer Hans-Peter Brenner im folgenden Interview mit einem klaren „Ja“. Außerdem verrät der Coach des 20-jährigen Karlsruhers, was ihn vor dem zweiten Duell seines Schützlings mit De Carolis so zuversichtlich macht. Herr Brenner, wie bewerten Sie rückblickend den Kampf Ihres Schützlings Mitte Oktober? Hans-Peter Brenner: „Das war eine Werbung für den Boxsport. Einer der besten Kämpfe die 2015 ausgetragen wurden von zwei echten Fightern. Vincent hat den Kampf knapp gewonnen. Leider, bedingt durch seine unbedachten Äußerungen, hat er dann einen Sturm der Entrüstung ausgelöst, der nicht hätte sein müssen. Der Junge hat sich aber dafür mehrfach entschuldigt und es tut ihm von Herzen leid.“ Wie kam es zu diesem übertriebenen emotionalen Ausbruch von Vincent nach dem Kampf? Hans-Peter Brenner: „Zum einen war Vincent noch von einer fiebrigen Erkältung geschwächt, …

WEITERLESEN →