Top News

Feigenbutz wurde erneut von De Carolis deklassiert!

Am Samstagabend kam es in der Baden-Arena von Offenburg zum Rematch zwischen Vincent Feigenbutz und Giovanni De Carolis. Die beiden Supermittelgewichtler lieferten sich bereits am 17. Oktober 2015 in Karlsruhe das erste Duell, welches mit einem Skandalurteil zu Gunsten von „Prince Vince“ endete und ihn den WBA-Interimstitel behalten ließ. Der klare Punktsieg des Italieners wurde durch die Punktrichter in einen knappen Punktsieg für den Karlsruher verwandelt. Nachdem das Urteil und das ungehobelte Verhalten von Feigenbutz nach dem Fight einen Shitstorm ausgelöst hatten, einigte man sich später auf einen Rückkampf. Diesmal ging es sogar um den WBA-Weltmeistertitel, weil dieser durch den Gewichtsklassenaufstieg von Super-Champ Andre Ward ins Halbschwergewicht neu ausgeboxt werden sollte. Bereits zu Beginn des zweiten Gefechts machte der Römer deutlich, wer der bessere Mann im Ring war und boxte seinen deutschen Kontrahenten aus. Einige Runden gestalteten sich eng, aber deutlich gewinnen konnte Feigenbutz auf meinem Punktzettel nur eine einzige. De Carolis war perfekt auf seinen Gegner eingestellt und ließ ihm keine Möglichkeit der Entfaltung. …

WEITERLESEN →