Top News

Golovkin vs. Ouma: Am 2. oder 4. Juni in Panama

Der reguläre WBA-Mittelgewichts-Champion Gennday Golovkin (20-0, 17 K.o.’s) wird seinen Titel am 2. oder 4. Juni gegen den ehemaligen Halbmittelgewichts-Weltmeister Kassim Ouma (27-7-1, 17 K.o.’s) verteidigen. Der Kampf wird in Panama stattfinden. Die Verhandlungen mit WBA-Interims-Weltmeister Hassan N’Dam N’Jikam (26-0, 17 K.o.’s) sind fürs Erste gescheitert. Der aus Uganda stammende Ouma weist eine der ungewöhnlichsten Lebensgeschichten im derzeitigen Profiboxen auf: in seiner Kindheit wurde er in seiner Heimat Uganda als Kindersoldaten missbraucht, durch den Boxsport schaffte er schließlich den Absprung in die USA. Im Jahr 2004 konnte er mit einem Sieg gegen Verno Philipps den IBF-Titel im Halbmittelgewicht holen, den er ein Mal verteidigen konnte. In einem Mittelgewichts-Titelkampf gegen Jermain Taylor verkaufte sich Ouma gut und unterlag knapp nach Punkten. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →