Top News

Marco Huck: Sparringsphase für Fragomeni hat begonnen

WBO-Weltmeister Marco Huck (31-1, 23 K.o.’s) steckt gerade mitten in der Vorbereitung für seine Titelverteidigung gegen Ex-Weltmeister Giacobbe Fragomeni (27-3-1, 11 K.o.’s) am 2. April in Halle/Westfalen. Momentan läuft die Sparringsphase im Berliner Max-Schmeling-Gym. “Jetzt geht es in die heiße Phase. Doch es ist, wie schon so häufig. Mit den ersten Sparrings kann ich noch nicht zufrieden sein”, so der in Berlin lebende Bielefelder Huck. “Doch ich weiß auch, dass ich mich im Laufe der Vorbereitung steigere. Am Ende, und darauf kommt es an, werde ich in Top-Form sein. Ich will den Boxfans am 2. April ein richtiges Spektakel bieten. Meinen Gürtel bekommt Fragomeni nicht.” Nächste Woche geht es dann weiter ins altbewährte Trainingslager nach Kienbaum. “Dort werden sich auch Robert Helenius und Dominik Britsch den letzten Schliff für ihre Kämpfe im Gerry Weber Stadion holen”, sagte Trainer Ulli Wegner. Eintrittskarten für die Veranstaltung am 2. April sind noch erhältlich, die ARD überträgt live aus der Gerry Weber Stadion. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →