Top News

Peter Kadiru zum dritten Mal Europameister

In Brâila/ Rumänien wurden die Kämpfe um die Podestplätze über sieben Tage ausgetragen. Peter Kadiru startete mit einem Freilos in das Turnier und bestritt seinen ersten Kampf am Samstag, den 18. März gegen die Ukraine. Er fand nach einer hart erkämpften ersten Runde richtig in den Kampf und konnte klare Treffer setzen. Mit einem Punktsieg gelang ihm der Einzug in das Halbfinale. Dort wartete der technisch starke und schnell boxende Franzose, der zuvor Russland aus dem Rennen warf. Mit langen Geraden hielt Kadiru seinen Gegner auf Distanz und kontrollierte weitestgehend den Kampfverlauf. Somit wurde der Deutsche auch nach diesem Kampf als Sieger verkündet. Im Finale wartete Alexandar Mraovic aus Österreich. Alexandar gewann am Vortag durch K.o. in der ersten Runde und wurde in Braila klar als der Favorit gehandelt. Die Halle tobte beim Einmarsch beider Athleten. Punkt 19.45 Uhr ertönt der Gong zur ersten Runde. Von Anfang an versucht Peter den Österreicher unter Druck zu setzen und dabei die Distanz mit einer sicheren Deckung zu …

WEITERLESEN →