Top News

Feigenbutz-Coach Brenner: „Abraham, Stieglitz und Co. haben nicht viel bessere Gegner geboxt!“

Für Vincent Feigenbutz geht es bei seinem Heimspiel nicht nur darum zu siegen, sondern auch um ein Zeichen in Richtung seiner kommenden Gegner zu setzen! Das sieht auch Hans-Peter Brenner so. Der Trainer des 20-jährigen Karlsruhers ist voller Überzeugung, dass Feigenbutz am 17. Oktober einen vorzeitigen Sieg davontragen wird. Wieso Gegner Giovanni De Carolis trotzdem eine Herausforderung darstellt und wie er seinen Boxer im Vergleich zur Konkurrenz sieht, erzählt Brenner hier im Interview. Hans-Peter Brenner, Ihr Schützling Vincent Feigenbutz steht vor seinem ersten großen Kampf daheim in Karlsruhe. Wie groß ist der Druck vor der eigenen „Haustür“ zu überzeugen? Hans-Peter Brenner: „Der Druck nicht nur zu siegen, sondern das Publikum zu begeistern, ist immer da. Ob Vincent nun daheim in Karlsruhe in den Ring steigt oder irgendwo anders auf der Welt, ist überhaupt nicht relevant. Das schöne bei dem Jungen ist, dass er seine Kämpfe immer völlig befreit angeht. Man sieht ihm den Spaß, sich Mann gegen Mann zu beweisen, förmlich an. Und genau so …

WEITERLESEN →