Top News

Hält Pacquiao-Marquez III, was es verspricht?

Die Ankündigung von Manny Pacquiao vs. Juan Manuel Marquez III am 12. November stieß in der Boxwelt auf ein geteiltes Echo: die einen glauben, dass Marquez, so wie in den beiden Kämpfen zuvor, Pacquiao erneut alles abverlangen wird, die anderen sind der Meinung, dass Marquez mit 38 Jahren am absteigenden Ast ist und befürchten eine weitere Fehlpaarung. Warum Promoter Bob Arum den Kampf so schnell zusammengestellt hat, ist klar: der Top Rank-Boss will eine weitere Enttäuschung a là Joshua Clottey und Shane Mosley vermeiden und hat mit Marquez einen Gegner engagiert, der stets bereit ist, durchs Feuer zu gehen. Warum Marquez den Kampf, den er bereits unterschrieben hat, angenommen hat, liegt ebenfalls auf der Hand: der Mexikaner glaubt, dass er die beiden vorigen Duelle gewonnen hat und will nun im dritten Anlauf die Bilanz gerade rücken. Auch finanziell lohnt sich der Kampf für Marquez durchaus: der mexikanische Leichtgewichts-Champion bekommt fünf Millionen Dollar garantiert, hinzu kommen noch Beteiligungen an den Pay per View-Verkäufen. Sollte Marquez gewinnen, …

WEITERLESEN →