Top News

Sturm nach Sieg ins Krankenhaus

Alter und neuer WBA-Weltmeister Felix Sturm musste gestern Abend nach seinem Kampf gegen Khoren Gevor ins Krankenhaus! Was war passiert? Durch die vielen Schläge auf Sturms rechtes Ohr, erlitt er ein Hämatom (Bluterguss) in der Ohrmuschel. Dies musste nach Anraten des Ring-Arztes sofort behandelt werden. Dem 30-Jähigen geht es aber inzwischen wieder blendend und er freut sich über seinen 33. Sieg in 36. Profi-Kämpfen. Außerdem gibt es schon neue Pläne für den WBA-Champ: Es gäbe Verhandlungen über einen Vereinigungskampf mit dem Doppelweltmeister Kelly Pavlik aus den USA, lässt Sturms Management von Universum Boxing verlauten.

WEITERLESEN →