Top News

WBSS Eröffnung in Berlin: Vorverkauf für Usyk vs. Huck läuft

Am 9. September eröffnen WBO-Weltmeister Oleksandr Usyk (12-0, 10 K.o.) und Marco Huck (40-4-1, 27 K.o.) die World Boxing Super Series in der Max-Schmeling-Halle in Berlin.

„Das ist ein großer Kampf“, so Huck. „Ich habe in meiner Karriere schon viele große Kämpfe bestritten, das ist also nicht neues für mich. Ich habe viele Titel gewonnen und den WM-Gürtel viele Male verteidigt, aber die Muhammad Ali Trophy ist etwas Besonderes und ich werde sie zu meiner Sammlung hinzufügen.“

Von 2009-2015 war Huck Weltmeister der WBO. 13 Mal verteidigte er seinen Titel „Usyk ist der sogenannte Favorit, aber er wird es noch bereuen, dass er mich ausgewählt hat“, fügt Huck hinzu.

Auf Marco Huck wartet eine schwere Aufgabe. Usyk, 30, ist nicht nur die Nummer eins der World Boxing Super Series Setzliste, sondern auch Olympiasieger (2012) und seit fast einem Jahr WBO-Weltmeister.

„Die Tatsache, dass wir in Deutschland kämpfen, spornt mich noch mehr an“, so Usyk. „Ich werde mit Leidenschaft kämpfen, aber noch nicht verraten, wie ich Huck schlagen werde. Ich habe Huck ausgewählt, weil mich meine Fans über Social Media darum gebeten haben. Er war der bekannteste der vier Kämpfer, die für mich zur Wahl standen. Huck ist sehr erfahren und kennt keine Angst – meine Fans und seine Fans können sich auf einen tollen Kampf freuen.“

Roberto Dalmiglio, Comosas Head of Management Board, freut sich auf den 9. September. „Der erste Kampf des Turniers wird in einer der bekanntesten und einflussreichsten Städte Europas stattfinden in einem der wichtigsten Märkte für den Boxsport. Zwei großartige Champions und der erste Blick auf einen der Favoriten, und das auch noch in einer so berühmten Veranstaltungshalle. Die Erfahrung und die Qualität von Huck werden dafür sorgen, dass es ein packender Kampf von noch nie dagewesener Qualität wird – organisiert von der World Boxing Super Series.“

Kalle Sauerland, Comosas Chief Boxing Officer, kündigt einen spannenden Kampf an. „Die Fans können sich auf einen elektrisierenden Eröffnungskampf der World Boxing Super Series freuen sowie auf acht aufeinanderfolgende Wochenenden voller Action. Ich glaube, Huck hat sich wirklich gewünscht, dass Usyk ihn auswählt. Ihr Aufeinandertreffen in Monaco war sehr intensiv, der Face-off hat schon einmal angedeutet, dass es zur Sache gehen wird. Ich glaube nicht, dass für diesen Kampf Punktrichter gebraucht werden.“

Tickets für den Verkauf  25 €, 35 €, 40 €, 60 €, 75 €, 125 €, 275 € – StubHub.de & Eventim.de 

WORLD BOXING SUPER SERIES FIXTURES

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

09/09/17 – Cruiserweight Quarter-Final: 
Oleksandr Usyk vs. Marco Huck (WBO World)
Max-Schmeling-Halle, Berlin, Germany

16/09/17 – Super Middleweight Quarter-Final:
Callum Smith vs. Erik Skoglund (WBC Diamond)
Echo Arena, Liverpool, United Kingdom

30/09/17 – Cruiserweight Quarter-Final: 
Mairis Briedis vs. Mike Perez (WBC World)
Riga Arena, Riga, Latvia

14/10/17 – Super Middleweight Quarter-Final:
George Groves vs. Jamie Cox (WBA Super)
The SSE Arena, Wembley, London, United Kingdom

TO BE CONFIRMED
Cruiserweight Quarter-Finals: 
Murat Gassiev vs. Krzysztof Wlodarczyk (IBF World)
Yunier Dorticos vs. Dmitry Kudryashov (WBA World)

Super Middleweight Quarter-Finals:
Chris Eubank Jr vs. Avni Yildirim (IBO World)
Juergen Braehmer vs. Rob Brant

WORLD BOXING SUPER SERIES AT A GLANCE
Number of participants: 16
Number of belts: 7
Number of world champions: 6
Number of former world champions: 3
Number of undefeated fighters: 9
Combined Record of participants: 423 wins, 17 losses, 294 K.o.

Foto und Quelle: WBSS

 

Voriger Artikel

Vasyl Lomachenko "spielt" mit Herausforderer Miguel Marriaga

Nächster Artikel

Shields ist neue WBC und IBF Weltmeisterin

1 Kommentar

  1. Profilbild von Brennov
    8. August 2017 at 14:13 —

    wo wird das übertragen?

Antwort schreiben