News

Vorprogramm Solis vs. Larsen: Aydin mit einstimmigem Punktsieg gegen Lauri

Odlanier Solis, Ahmet Öner, Selcuk Aydin ©Boxen Berlin.

Odlanier Solis, Ahmet Öner, Selcuk Aydin © Boxen Berlin.

Der ehemalige WBC-Silberchampion Selcuk Aydin (24-2, 17 K.o.’s) hat bei seinem Halbweltergewichts-Debüt in Berlin einen einstimmigen Punktsieg gegen den ehemaligen EU-Meister Giuseppe Lauri (53-12, 31 K.o.’s) gefeiert und sich den vakanten PABA-Titel gesichert.

Aydin versuchte bereits in der ersten Runde Wirkungstreffer zu landen, um sich Respekt zu verschaffen, Lauri ließ sich davon aber noch nicht beeindrucken. In der zweiten Runde ging Aydin daher vermehrt zum Körper des Italieners und hatte damit guten Erfolg. Kurz vor Ende der dritten Runde kam Aydin mit einer harten Rechten durch, die Lauri durchschüttelte, danach drückte Aydin seinen Gegner aber zu Boden, weswegen Lauri nicht angezählt wurde.

In der vierten Runde wurde Aydin ermahnt, da er seinen Gegner immer wieder mit dem Ellbogen wegdrückte. An der guten Deckung des Italieners kam Aydin erst in der sechsten Runde wieder vorbei, wo er eine Cutverletzung über dem linken Auge Lauris erzeugen konnte. Wenig später gab es nach einem linken Haken auch deutliche Schlagwirkung, der Gong kam Aydin aber dazwischen.

In der folgenden Runden konnte Aydin allerdings nicht wirklich nachsetzen, da er etwas konzeptlos wirkte und Lauri die Treffer, die durchkamen, besser als erwartet wegsteckte. Auf den Punktezetteln war es dann eine klare Angelegenheit für Aydin, eine wirkliche Empfehlung für größere Kämpfe war diese Leistung gegen einen Mann, der immerhin schon sieben Mal durch K.o. verloren hat, aber nicht.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham vs. Stieglitz II: Ergebnisse vom Wiegen in Magdeburg

Nächster Artikel

Solis muss gegen Larsen über die volle Distanz

110 Kommentare

  1. joel
    23. März 2013 at 00:04 —

    klitschkos haben beide schlecht ausgesehen in den ersten 2 runden gegen sanders….

    EINER… der das boxen ²just for fun² nebenbei gemacht hat….

    was sagt uns das???

    abwarten bis solis auf jemand besseres trifft!!!!

    und ich denke das jeder wieder meckern kann…
    das solis wieder nur das nötigste gemacht hat um verdient zu gewinnen… mit besseren und mit schlechteren runden…

  2. Carlos2012
    23. März 2013 at 00:06 —

    @Johnny.L

    :D :D :D

  3. Carlos2012
    23. März 2013 at 00:26 —

    Solis hat hiermit sein hundersten kommentar.Glückwunsch. :)

  4. Stefan
    23. März 2013 at 02:24 —

    @JohnnyWalker: Was du hier postest ist ironisch gemeint oder?

  5. Smokin Joe
    23. März 2013 at 07:14 —

    Aydin ist ausgebrannt! Jetzt bin ich mir sicher warum er gegen Soto Karas verloren hat.
    Weil er schlecht ist! Er ist langsam! Er hat den biss verloren! kurz gesagt es ist aus mit ihm!!!

  6. Smokin Joe
    23. März 2013 at 07:15 —

    Und Solis dieser Schwabbelbauch ist auch ein Journeyman der bischen Boxen kann!
    Charr würde ihn KO schlagen! Obwohl Charr auch schlecht ist!

  7. Matze
    23. März 2013 at 12:23 —

    Das Charr Solis ko schlägt ist doch lächerlich !

  8. ghetto obelix
    23. März 2013 at 13:51 —

    Für Aydin wird es niemals für ganz oben reichen, egal in welcher GK!

  9. donyimitron
    23. März 2013 at 18:50 —

    Ich sage doch!immer das gleiche wenn um Solis geht,fett hier,faul her!Solis ist ein welt klasse boxer,nicht diese Charr,nicht Pulev,nicht Haye ect cet ect werden mit Solis aufhalten können,der glaubt das Solis fertig ist,hat keine ahnung von boxen,Solis ist ein talentierte boxer,mit so ein lebenslauf die keine der genannte boxer hier hat,Solis kommt wieder,nein nein der ist schon da!!…..achh diese diskusion hier sollte wo anders statt finden,nicht hier im europa,in america hört sich besser das ganze gelabert.

  10. Werner Möller
    23. März 2013 at 19:22 —

    Ich hatte Mühe, nicht einzuschlafen. Bei beiden Kämpfen. Solis wird immer dicker und schlechter, Aydin nur schlechter. Schlechte Kämpfe. Eurosport wird dem dicken Ex-Knacki Öner bald was scheißen, bei dem, was der anzubieten hat. Und Kohle bekommt.

Antwort schreiben

adrivo

adrivo