Top News

Vorprogramm Abraham vs. Stieglitz: Siege für Groves, Gerber und Kölling

Endrico Kölling ©SE.

Endrico Kölling © SE.

Der deutsche Schwergewichtler Edmund Gerber (23-1, 14 K.o.’s) konnte im Vorprogramm des Rematches zwischen Arthur Abraham und Robert Stieglitz bei seinem Kampf gegen den Nigerianer Gbenga Oloukun (18-9, 11 K.o.’s) erneut nicht wirklich überzeugen und siegte nur äußerst knapp nach Punkten.

Wie sooft hatte Gerber einen guten Start, wo er in den Anfangsrunden mit seiner Führhand und seiner rechten Geraden punkten konnte. Ab der fünften Runde verlor der von Karsten Röwer trainierte Boxer aber zunehmend das Konzept und ließ sich von Oloukun immer mehr zurückdrängen.

In der siebten Runde war Gerber erstmals richtig angeschlagen, da Oloukun aber etwas unsauber boxte, wurde er zwei Mal vom Referee ermahnt, was Gerber wichtige Sekunden brachte, um die Runde zu überstehen. In der Schlussrunde wirkte Oloukun bereits ziemlich ausgepowert, nach einem krachenden Uppercut war Gerber aber erneut sichtlich angeklingelt.

Das Urteil (77-76, 77-76 und 77-75) zugunsten von Gerber ging auf Grund der klaren Überlegenheit in den ersten vier bis fünf Runden in Ordnung, der Sauerland-Boxer hatte aber Glück, dass der Kampf nur auf acht Runden angesetzt war. Oloukun war mit dem Urteil allerdings überhaupt nicht einverstanden und musste erst wieder von seinem Team beruhigt werden.

Sky Fussball- Jetzt bestellen!

Der WBO-Ranglistenerste George Groves (18-0, 14 K.o.’s) hatte bei seinem kurzfristig zustandegekommenen Kampf gegen Baker Barakat (37-14-4, 25 K.o.’s) erwartungsgemäß nicht viel Mühe und siegte durch technischen K.o. in der zweiten Runde. Barakat war bereits in der ersten Runde nach einem Uppercut und einem linken Haken deutlich angeklingelt, der Euskirchener wurde aber vom Gong gerettet.

Nach mehreren um die Deckung herumgeschlagenen Rechten wurde Barakat in der zweiten Runde zum ersten Mal angezählt, nachdem Groves dann einen weiteren Wirkungstreffer ins Ziel gebracht hatte, wurde der Kampf schließlich vom Ringrichter abgebrochen. Barakat protestierte zwar lautstark, das Ende wäre aber ohnehin nur mehr eine Frage der Zeit gewesen.

“Das war ein guter Kampf, ich will aktiv bleiben”, sagte Groves im ARD-Interview. “Der Gegner war nicht auf dem Level, auf dem ich üblicherweise boxe. Ich bin die #1 der WBO, ich hätte voriges Jahr bereits gegen Stieglitz boxen sollen. Ich will gegen den Sieger von heute antreten.”

Olympiateilnehmer Enrico Kölling (5-0, 0 K.o.’s) wartet hingegen nach wie vor auf seinen ersten vorzeitigen Erfolg bei den Profis. Der Halbschwergewichtler war seinem Gegner, dem tschechischen Journeyman Josef Obeslo (3-9-1, 2 K.o.’s), zwar in allen Belangen überlegen, für einen K.o. reichte es aber wieder nicht. So siegte Kölling nach sechs relativ einseitigen Runden einstimmig nach Punkten.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Golden Boy plant Halbweltergewichts-Turnier mit Matthysse, Peterson, Garcia, Judah und Khan

Nächster Artikel

McMorrow verteidigt WM-Titel gegen Raoui; Konecny mit erfolgreichem Mittelgewichts-Debüt gegen Achour

64 Kommentare

  1. 300
    23. März 2013 at 21:12 —

    Geil ist die Sache mit Kölling und dem Ko ;-) …bei jedem anderen fibert man dem WM Titel entgegen aber Kölling ist so schwach dass man dem ersten Ko entgegenfibert.. :-) ..erbärmlich… was für ein Versager…mann…Sauerland soll endlich einen bezahlen der sich freiwillig hinlegt…der arme Kölling ist die Lachnummer der Nation…was will Sauerland mit so einem????? (Ja Alex…jetzt kommst du wieder)

    Und Gerber ist so eine Null dass selbst Charr in Vergleich zu ihm als Talent wahrgenommen wird

  2. Dr.med. W. Stuhlgang
    23. März 2013 at 21:26 —

    loooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool

    heute hat auf der undercard Moritz Stahl geboxt, sehr einfallsreicher name, wenn man bedenkt dass er mit dem namen Islam Musaevich Suleymanov auf die welt gekommen ist

  3. Carlos2012
    23. März 2013 at 21:29 —

    Der Neue Gegner von Solis.Carlos2012 mit 103 kg.Auf jedenfall ist Solis dran :D

    youtube.com/watch?v=_ZH06dfWlZY

  4. 300
    23. März 2013 at 21:55 —

    @ Carlos

    Solis??? Mit sowas gibst Du dich doch nicht ab :-)
    Nimm dir gleich Wladimir vor und befreie uns vor dieser Brut ;-)

  5. Carlos2012
    23. März 2013 at 22:00 —

    @300

    Hahah.Wladimir ist bald mit Banks verheiratet.Wladi will sich ein Gebärmutter einpflanzen lassen und unbedingt kinder bekommen.Er wird bald mit dem Boxen aufhören.Muss mir die Hände nicht Extra schmu.tzig machen :D

  6. Mayweather
    23. März 2013 at 22:06 —

    Schöne erste Runde für Helenius. Aber ich hoffe er overpaced nicht…

  7. dalein
    23. März 2013 at 22:09 —

    @ mayweather

    sein gegner is ja auch ein Sacdsack auf 2 Beinen

  8. dalein
    23. März 2013 at 22:11 —

    weiss jemand ob der Ringrichter (Ingo Barrabas) zufällig mit Sebastian Sylvester, Jürgen Brähmer oder Gollum verwandt ist?

  9. boxfanatiker
    23. März 2013 at 22:11 —

    moritz stahl is schon ein zimlich schlechter Name
    wenn man bedenkt das man jeden namen sich aussuchen können hätte

  10. Dr.med. W. Stuhlgang
    23. März 2013 at 22:15 —

    fanatiker

    laber net, ich habe ja schließlich auch mit meinem namen zum dr.titel geschafft

  11. Mayweather
    23. März 2013 at 22:17 —

    @Dalein: Sprott ist wahrlich kein Überflieger, aber man hat schon schlechtere Journeyman gesehen.
    Dennoch sollte Helenius ihn klar dominieren, wenn er oben mitmischen will…

  12. magicsoundz
    23. März 2013 at 22:38 —

    helenius ist ja mal voll der vogel… boxerisch ne flaute, alles geht über seine physis. der kerl kommt nicht mal gegen diesen kleinen sprott klar.. wie kann ein boxer nur so behäbig boxen ?! so ein LAHM.AR.S.CH !!!!

  13. Dr.med. W. Stuhlgang
    23. März 2013 at 22:47 —

    und wieder 30min meines lebens verschwendet

  14. Mayweather
    23. März 2013 at 22:52 —

    Helenius hat gewonnen, aber da ist noch sehr viel Luft nach oben. Einige gute Aktionen waren da, aber ich habe mir viel mehr versprochen. Wo war der Helenius, den wir gegen Brewster, Tony, (Peter und Liakovic) gesehen haben?

  15. ElDuderino
    23. März 2013 at 22:58 —

    Nach Punkten?

  16. 300
    23. März 2013 at 22:58 —

    Vergisst doch Helenius diesen überschätzten Clown…Helenius Solis Price Mitchell Fury…die sind zweite Garde…Selbst Pulev und Povetkin würden gegen Wladimir schwer ko gehn… Carlos2012 ist meine letzte Hoffnung gegen den Antichristen ;-)

  17. Carlos2012
    23. März 2013 at 23:03 —

    @300
    :D :D :D
    Zuerst nehme ich mir Haye vor,dann zerstöre ich die Klitschkos ;)

  18. 300
    23. März 2013 at 23:12 —

    @ Carlos
    Lass doch Haye in Ruhe….der ist auf unserer Seite und ist doch herrlich wie er die Antichristen immer beleidigt und herausfordert….und süß wie die ihm immer aus dem Weg gehen….du weißt doch “Der Feind meines Feindes ist mein Freund” ;-)

  19. Carlos2012
    23. März 2013 at 23:13 —

    @300

    Amen :)

  20. Pupst Benedikt XVI
    23. März 2013 at 23:16 —

    Achsoo Abraham soll wohl mit 9oz Boxen dieser Betrüger :D

  21. Pupst Benedikt XVI
    23. März 2013 at 23:17 —

    Oder was meinte Dirk vor dem Kampf als ARD gleich ausgeblendet hat???

  22. Mayweather
    23. März 2013 at 23:39 —

    Ersten 3 Runden an Stieglitz + 1 Punkt durch Abzug

  23. Mayweather
    23. März 2013 at 23:40 —

    Was ist das denn?

  24. Snoopy
    23. März 2013 at 23:42 —

    Das ist doch alles abgesprochen. So eine miese niederlage. Da darfber mit gebrochenen kiefer 12 runden gehen aber wegen nem veilchen wird abgebrochen

  25. 300
    23. März 2013 at 23:43 —

    :-) Abraham verliert

  26. Mayweather
    23. März 2013 at 23:43 —

    Meine Fresse ist das bitter. Das hätte keiner erwartet!

  27. Putin
    23. März 2013 at 23:43 —

    Guter Kampf von Stieglitz, alle runden deutlich gewonnen, und was ist das für ein zombie Auge :D

  28. Dr.med. W. Stuhlgang
    23. März 2013 at 23:43 —

    arthur “karl dall” abraham looooool

  29. Southside Slugger
    23. März 2013 at 23:44 —

    Och nö..

  30. Snoopy
    23. März 2013 at 23:45 —

    Dr.med. W. Stuhlgang :D haha

  31. Shamone
    23. März 2013 at 23:46 —

    3 Runden kassiert und zu Recht verloren. Ein dritter Kampf ist gar nicht nötig, weil Abraham mit der Leistung keinen verdient hat.

  32. DerSchöneRené
    23. März 2013 at 23:52 —

    Oh man…
    Schade dass abgebrochen wurde, ob Stiglitz das durchgehalten hätte. Der ging auf Abraham los wie ein Monster. Unglaublich!

  33. BMG93
    23. März 2013 at 23:54 —

    Arthur ist der Zwillingsbruder vom Glöckner :)

  34. Arthur Abraham 9oz!!!
    23. März 2013 at 23:55 —

    HAHAHAHAHAHAHA

  35. Nessa1978
    24. März 2013 at 00:01 —

    Abbruch was völlig in Ordnung. Das Ende wäre so oder so schnell durch KO gekomen. Abraham ist wieder in seinen alten Stil zurückgefallen.

    Erstaunlich fand ich den Satz des Reporters, dass Abraham mit Ach und Krach das Gewicht für das Supermittel gebracht hat. Einfach eine schlampige Vorbereitung…Überheblichkeit wird bestraft!!!

  36. Snoopy
    24. März 2013 at 00:01 —

    Warum wurde eigentlich nichts gesagt als Stieglitz nach der 1. Runde nachgeschlagen hatte???? Weiß das jmd.?

  37. yasin
    24. März 2013 at 00:10 —

    snoopy du meinst nach der 2. ? als stieglitz mehrmals nachgeschlagen hat? mich hat das auch gewundert ich finde das hätte minimum punktabzug geben müssen..

    ich finde stieglitz ist auch ganz schön oft mit dem kopf reingegangen oder bin ich allein der Meinung?

  38. Moe
    24. März 2013 at 00:16 —

    abrahams beste szene entstand auch durch klammern und 3 harten schlägen auf den hinterkopf. da wurde er auch nicht ermahnt

  39. boxfanatiker
    24. März 2013 at 00:16 —

    finanziell wäre der 3 kampf interessant wegen AA beliebtheit in Deutschland..
    aber ich glaub da zu wird es nicht kommen da SES kein bock drauf hat..

    ich mag arthur aber der sollte aufhören

  40. boxfanatiker
    24. März 2013 at 00:17 —

    Arthur hat schon biscchen gewackelt

  41. Klaus
    24. März 2013 at 00:18 —

    Ja finde ich auch die Sache mit dem Kopf
    Mal sehen ob es einen Dritten Teil gibt
    Ulf steinforth ist davon wohl nicht ganz so begeistert
    Wie Sauerland

  42. yasin
    24. März 2013 at 00:19 —

    @moe doch abraham bekam nen punkt abgezogen

  43. Moe
    24. März 2013 at 00:22 —

    nach 3 weiteren szenen wo er auf den hinterkopf schlug. aber hier stand er in einer ecke. haut erstmal richtig 3 mal auf den hinterkopf, wodurch er sich befreien konnte und dadurch ein schlagabtausch entstand.

  44. JohnnyWalker
    24. März 2013 at 00:24 —

    Also ich bin mir ziemlich sicher das die Schwellung bei Abraham durch 1 oder gar 2 Kopfstöße von Stieglitz verursacht wurden ist. Jetzt mal ganz unabhängig vom gesamten Kampfverlauf, so ein Auge schwellt nicht von Schlagwirkung zu. Der sah ja nach der 2. Runde schon wie ein halber Andre Berto aus. Das brauch mir auch niemand zu erzählen das die 2 harten Treffer von Stieglitz das möglich gemacht haben. Das wäre einmalig !

  45. Nessa1978
    24. März 2013 at 00:30 —

    Der Ringarzt sagt Schlagwirkung Sauerland und Wegner sagen Schlagwirkung also wird es wohl so sein

  46. Snoopy
    24. März 2013 at 00:34 —

    @yasin :/ na wenigstens bin ich der einzige der sich wundert deswegen

    @JohnnyWalker Ja also ichstimm dir zu

  47. Snoopy
    24. März 2013 at 00:34 —

    Ich mein natürlich NICHT der einzige haha

  48. Mayweather
    24. März 2013 at 00:36 —

    @JW: Für mich war es der eine Volltreffer mit der Rechten von Stieglitz in der zweiten Runde. Ich habe keinen Kopfstoß gesehen, der auf Abrahams linkes Auge gegangen ist. Es wäre sehr seltsam, dass eine solche Verletzung (ohne Cut(!)) durch einen Kopfstoß verursacht wird…

  49. Mayweather
    24. März 2013 at 00:40 —

    Ich bilde mir ein eine Augenlidierung direkt nach dem Schlag bei Abraham gesehen zu haben. Ich sage es Dir wenn ich die Aufzeichnung gesehen habe…

  50. Moe
    24. März 2013 at 01:15 —

    http://cobrapunch.files.wordpress.com/2011/05/boxing-19-2.jpg

    hier sieht man auch keinen cut ;)

    aber ich denke auch dass es der volltreffer in der 2.runde war

  51. Mayweather
    24. März 2013 at 01:20 —

    @Moe: Entstand die Rahman-Beule durch einen Kopfstoß?

  52. Moe
    24. März 2013 at 01:28 —

    ja soweit ich weiß war es ein kopfstoß von holyfield und dann noch paar schläge drauf

    http://www.youtube.com/watch?v=vi8oA8b14x4

  53. Mayweather
    24. März 2013 at 01:51 —

    Genau dieses Video habe ich mir gerade angeschaut.
    Stimmt, in dem Fight war es ein “accidential headbutt” und es ging über die “scorecards”.
    Beim Abraham/Stieglitz Fight wurde ein legaler Schlag gewertet. Für mich (derzeit) zurecht. Mal schauen was die Aufzeichnungen sagen…

  54. Uwe
    24. März 2013 at 01:54 —

    Gerber ist ein Mann irgendwo zwischen Deutscher Meister bis maximal evt. Europameister, zu mehr wird es nie reichen. Glaube nicht, dass Sauerland den noch lange behält.

  55. Mayweather
    24. März 2013 at 02:25 —

    Das war die rechte Hand von Stieglitz in Runde2.
    2:41 Minute (verbleibende 19 Sekunden).
    99,99%…

  56. Mayweather
    24. März 2013 at 02:34 —

    Die Augenverletzung nach dem Schlag ist klar erkennbar…

  57. Mayweather
    24. März 2013 at 03:06 —

    Weiß jemand etwas über den versuchten, aufgeflogenen Handschuhbetrug (9 Unzen)? Dschemski hat beim Trainer Interview Uli Wegner darauf angesprochen (ARD live, direkt vor dem Einmarsch der Kämpfer). Wegner war völlig beklämmt, will (nach zögern) darauf antworten, ARD blendet weg.
    Wem es aufgefallen ist, bitte melden…

  58. Mayweather
    24. März 2013 at 03:14 —

    Weiß jemand etwas über den versuchten, aufgeflogenen Handschuhbetrug (9 Unzen)? Dschemski hat beim Trainer Interview Uli Wegner darauf angesprochen (ARD live, direkt vor dem Einmar sch der Kämpfer). Wegner war völlig beklämmt, will (nach zögern) darauf antworten, ARD blendet weg.
    Wem es aufgefallen ist, bitte melden…

  59. Florian
    24. März 2013 at 06:50 —

    Jetzt muss Stieglitz vs Grouves kommen das wär ein Top Kampf. Gerber kann man vergessen. Sauerland könnte ihn ja als nächstes als Aufbaugegner für Helenius antretten lassen.

  60. ghetto obelix
    24. März 2013 at 11:22 —

    Gerber hat doch eigentlich gestern schon wieder klar verloren, was für ein Ver.sager !!! :D

  61. alexxx
    24. März 2013 at 12:03 —

    das soll die schwergewichtshoffnung sein ich lach mich weg.gerber soll das boxen lassen bevor er sich bis auf die unterhose blamiert naja hat er eigentlich schon !jeder einigemassen guter gegner macht in platt .wenn er schon gegen sowas nicht uberzeugen kann .hat er keine zukunft hohstens als sandsack fur dritklassige gegner deren bestzeit schon ewig vorbei ist

  62. boxfanatiker
    24. März 2013 at 12:15 —

    gerber v dimitrenko kampf zweier Versarger

  63. deebak
    24. März 2013 at 16:54 —

    wo hat er den kampf klar verloren? die ersten 5 runden waren für gerber. 6 runde unentschieden. und weil er angeschlagen war 7 8 runde heisst das er hat verloren? du bist mit auch ein vogel.

Antwort schreiben

adrivo

adrivo