Top News

Tomasz Adamek: Nächster Kampf nicht in Polen

Tomasz Adamek ©Geoffrey Ciani.

Tomasz Adamek © Geoffrey Ciani.

Der polnische Schwergewichtler Tomasz Adamek (48-2, 29 K.o.’s) wird seinen nächsten Kampf wahrscheinlich in den USA bestreiten. Der ehemalige Halbschwer- und Cruisergewichts-Weltmeister hatte erst im vergangenen Monat einen IBF-Eliminator gegen Kubrat Pulev mit der Begründung abgesagt, dass es für ihn einen lukrativeren Kampf in Polen gebe. Diese Pläne wurden nun aber wieder verworfen.

Gemeint war damit wohl ein Rematch gegen den mehrmaligen WM-Herausforderer Andrzej Golota, den er 2009 bereits besiegen konnte. Golota hat jedoch seinen Comeback-Fight gegen Przemyslaw Saleta vorzeitig verloren, weswegen sich der Kampf nun nicht mehr verkaufen ließe.

boxen 860x250

“Mein nächster Kampf wird wahrscheinlich in den USA stattfinden”, sagte Adamek gegenüber der Polnischen Presseagentur. “Der Name meines Gegner und der Ort sollten in den nächsten Tagen feststehen.”

Laut polnischen Medienberichten könnte es sich um den Amerikaner Tony Grano (20-2-1, 16 K.o.’s) handeln, der beim WBC auf Position 6 gerankt ist. Ein Sieg gegen Grano würde Adamek (#11) jedenfalls ein deutliches Stück nach vorne bringen. Der Boxer und sein Manager Ziggy Rozalski haben jene Berichte aber noch dementiert.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Lebedev vs. Jones am 17. Mai in Moskau

Nächster Artikel

Ceylan und Mormeck wollen Hernandez vs. Alekseev ersteigern

41 Kommentare

  1. sobi
    6. März 2013 at 12:48 —

    eine pflaume ist der schwächling adamek!! soll er gegen jennings oder wilder ran!! aber dafür fehlen ihm wohl genauso die eier mit der begründung: “durch den kampf verdiene ich sehr wenig” bla bla einfach nur ein opfer der kerl

  2. 300
    6. März 2013 at 13:08 —

    Adamek ist langsam peinlich..Er sagt Pulev ab weil er ein besseres Angebot hat und jetzt steht er ohne nix da. Also kann er dann doch gegen Pulev antreten…Nein…Da er in der Lehre der Sisters war geht er ebenfalls den Weg des geringsten Wiederstandes…Mann..die Po.l.a.c.k.e.n werden langsam wie die Russkrainer…peinlich …einfach nur peinlich Herr Adamek

  3. boxfanatiker
    6. März 2013 at 13:22 —

    hoffentlich macht ihm grano fertig

  4. KKKK
    6. März 2013 at 13:38 —

    Adamek hat schon gegen pulev und gegen solis abgesagt ok eigentlich hat solis abgesagt weil er fast nichts verdient hätte er sagt die haben mir 25% versprochen mehr nicht ich finde das einfach zu wenig a gebe ich Solis recht aber darauf antwortete er ich bin mir sicher adamek wusste eh das ich absage wer kämpft schon für 25%

    LEute ich bin mir sicher solis würde Adamek so fertig machen

  5. Alonso Quijano
    6. März 2013 at 13:54 —

    Der Polaken Kopf adamek meinte wirklich dieser lut.scher sei lukrativer als Pulev????

    War für eine Gaunertaktik um wieder mal um die Wm zu kämpfen.

  6. TJ
    6. März 2013 at 13:54 —

    Was für ein Weichei.
    Seit der gegen Klitschko verloren hat gehts irgendwie bergab mit dem.

  7. boxfanatiker
    6. März 2013 at 14:24 —

    adamek macht nur geld mit seiner popularität der will garnicht WM werden oder sich ne chance erarbeiten weil er weiß das er chancenlos is gegen wladimir !

  8. Alex
    6. März 2013 at 14:45 —

    Mich stört nicht mal dass er Pulev absagt, denn er ist ein Boxer ohne besonderen Titel, also er muss überhaupt nicht gegen Pulev boxen. Mich stört einfach der Grund, dass er einen Kampf in Polen hat und dann in den USA boxt.

  9. Tom
    6. März 2013 at 14:46 —

    Hmmmm…Graciano Rocchigiani hat mal gesagt,es gibt intelligente Polen und es gibt d.u.m.m.e. Polen und du bist ein d.u.m.m.e.r. Pole,nun das war zwar auf Dariusz Michalczewski gemünzt,aber irgendwie trifft das auch auf T.Adamek zu!

  10. brennov
    6. März 2013 at 14:48 —

    grano – adamek wäre ein guter kampf und das ende der nächsten us hoffung!

  11. Tom
    6. März 2013 at 14:50 —

    @ Alex

    Aha….Pulev hat also keinen besonderen Titel? Na er ist immerhin EM im Schwergewicht und den IBF-Interconti-oder Internationalen-Titel hält er auch!
    Und was hat Adamek außer einer großen Klappe,……..richtig! NICHTS!

  12. HWFan
    6. März 2013 at 15:09 —

    Ich denke, man muss Adamek zugute halten, dass er zumindest in der Vergangenheit tatsächlich bestrebt war, sich immer größeren Herausforderungen zu stellen. Nachdem er im Halbschwergewicht unangefochtener Champion war, ist er ins Cruisergewicht aufgestiegen, nachdem er auch dort Weltmeister geworden ist und diverse starke Gegner geschlagen hat, ist er ins HW aufgestiegen und hat sich dort zunächst auch allen Gegnern gestellt und nach der “WM-Krone” gegriffen.
    Dann musste er allerdings einsehen, dass er gegen Vitali (und wohl auch gegen Wladimir) absolut chancenlos ist. Das wird natürlich auch seine Motivation entsprechend beeinflussen, sodass man jetzt den Eindruck bekommt, dass Adamek nur noch ein paar Kämpfe gegen zweitklassige Schwergewichtler machen will, um sich noch ein finanzielles Polster für den Ruhestand zu schaffen.
    Aber wie gesagt: Zumindest vor seinem Kampf gegen Vitali hat er keinen Gegner gemieden und sich immer größeren Heruasforderungen gestellt, bis er eben die absolute Grenze seiner Möglichkeiten aufgezeigt bekommen hat.
    Ich muss allerdings auch sagen, dass ich persönlich eig. keine HW-Kämpfe mehr von ihm sehen müsste. Er sollte sich so langsam aber sicher in seinen verdienten Ruhestand begeben.

  13. YoungHoff
    6. März 2013 at 15:33 —

    “Alex sagt:

    Mich stört nicht mal dass er Pulev absagt, denn er ist ein Boxer ohne besonderen Titel, also er muss überhaupt nicht gegen Pulev boxen.”

    Eben. In einem Sport, in dem es darum geht WM zu werden, mus.s man nicht gegen Pulev kämpfen, wäre ja auch nur ein Eliminator.

    Das einzige worum es geht, ist das Adamek, wie HWFan richtig sagte, merkte, das.s er im HW nichts zu suchen hat und auch, das.s er seitdem von Kampf zu kampf mehr abbaut. Vor 2 Jahren hätte er den Kampf gegen Pulev mit Kus.shand gemacht und alles dafür getan ne WM Chance zu bekommen.

    So zu tun, als sei Pulev es trotz seinem Standing nicht wert gegen ihn zu boxen, ist schon recht aberwitzig

  14. Dave
    6. März 2013 at 15:36 —

    Tja da bin ich mal gespannt welchen drittklassigen Gegner Adamek wiedermal verpflichten wird,Leute mal im ernst Adamek hat nichts im Schwergewicht verloren,Vitali hatte in wie einen kleinen Schuljungen vorgeführt,und denn Eliminator gegen Pulev hatte er feige abgesagt,ich denke Pulev hätte Adamek ähnlich wie VK vorgeführt und anscheinend wusste das Adamek auch selber,deslhalb versucht er es auch mit dem leichterem Weg,und gegen WK wird der niemals einen Titel hollen,da der jüngere in vermutlich noch mehr deklassieren würde als es Vitali tat,hoffe trotzdem das Adamek irgendwann mal auf Pulev trifft und da ordentlich Prügel bezieht.

  15. Alex
    6. März 2013 at 16:31 —

    @ Tom

    Lies mein Kommentar mal durch dann wirst du sehen dass ich Adamek meinte mit er hat keinen besonderen Titel.

    @ YoungHoff

    Falsch Adamek ist für sichselbser verantwortlich. Wenn man einen Titel hat muss man den verteidigen sonst veliert man den Titel aber wenn man titellos ist muss man garnichts.

  16. YoungHoff
    6. März 2013 at 16:47 —

    @ Alex

    Und was genau ist nun an meiner Aus.sage falsch?

  17. Tom
    6. März 2013 at 16:48 —

    @ Alex

    Das hast du vielleicht gemeint,aber nicht geschrieben oder man könnte auch sagen das die Satzstellung falsch ist!

  18. Alex
    6. März 2013 at 17:17 —

    @ Tom

    Ja ok dann weisst du ja jetzt was ich meine

    @ YoungHoff

    Es ging mir darum dass du gesagt hast dass ich Pulev nicht als einen würdigen Gegner sehe, aber das ist nicht so, aber Adamek muss trotzdem nicht gegen ihn boxen

  19. Lothar Türk
    6. März 2013 at 17:45 —

    Jungs, gar nicht gesagt, dass Pulev mal eben im Vorbeigehen den Adamek vernaschen würde.Adamek will noch bissel Geld verdienen. Und so lange es klappt ist es aus seiner Sicht in Ordnung. Hat keinen aktuellen Titel zu verteidigen, aber die Kampfbörse stimmt angesichts der Erinnerung an Titeln. Tja, davon kann man gut leben, wenn man geschickt die Dinge händelt.Dumm für Pulev. Aber er kriegt das schon hin. Aber 300 & Co. lasst diese beleidigenden Begriffe weg. So toll kabnn die eigene Nation und deren geistiger Zustand dann wohl nicht sein …. ? !

  20. YoungHoff
    6. März 2013 at 17:56 —

    @ Alex

    “@ YoungHoff

    Es ging mir darum dass du gesagt hast dass ich Pulev nicht als einen würdigen Gegner sehe, aber das ist nicht so, aber Adamek muss trotzdem nicht gegen ihn boxen”

    Das ist aber genau das was du sagtest, wie auch Tom schon anmerkte. Da hast du dich einfach schlecht ausgedrückt. Ist ja auch nicht schlimm, hast das ja nun richtig gestellt, aber als ich mich drauf bezog, gab es noch keine Richtigstellung bzw Erklätung.
    Bezogen auf das was du schriebst, ob nun so gewollt oder nicht, war mein Kommentar jedoch nicht wirklich falsch

  21. simon_says
    6. März 2013 at 18:10 —

    @younghoff bei dir drücken sich alle immer ungenau aus was?

    grano garantiert also mehr geld als pulev in den usa, interessant! wird bestimmt ein klassiker…

  22. 300
    6. März 2013 at 18:51 —

    Afamek soll gegen Mormeck ran …wenn er sich traut

  23. YoungHoff
    6. März 2013 at 18:55 —

    @ simon says

    Was laberst du?

    Wo rede ich von Grano? Ich sage nicht ein Wort zu Grano, warum lernst du nicht lesen?

  24. YoungHoff
    6. März 2013 at 19:00 —

    @simonnsays

    “Alex sagt

    Mich stört nicht mal dass er Pulev absagt, denn er ist ein Boxer ohne besonderen Titel, also er muss überhaupt nicht gegen Pulev boxen.”

    Und da willst du mir sagen, das.s er sich da nicht ungenau ausgedrückt hat? Er wollte vielleicht das sagen: “…das.s er Pulev absagt, denn Adamekt ist ein Boxer ohne besonderen Titel” sagt aber “…dass er Pulev absagt, denn er ist ein Boxer ohne besonderen Titel” ohne Einschränkung bzw Namensnennung bezieht sich das eindeutig auf Pulev.

    Seh ja nicht nur ich so,dass er ssich da falsch ausdrückt du Clown solltest aufhören hier LEuten ans Bein pis.sen zu wollen

  25. Sparringspartner
    6. März 2013 at 19:23 —

    Ey ihr kleinen faschistischen Hurensöhne hinter euren Plastiktastaturen Adamek war WM im LHW und CW und hat schon gegen namenhafte Leute geboxt im gewonnen. Er muss keinem mehr was beweisen und wenn er keine Lust auf den Schwulenverein Sauerland mit seinen Boxern hat, ist das seine Sache. Fakt ist, er braucht weder Pulev noch sonstwen bei Sauerland, er braucht nicht mal Klitschkos im sein Geld zu machen. Steckt euch euren Neid in den Arsch. Was er erreicht hat, wird keiner hier so schnell erreichen. Sogar Michalszewski war neun Jahre WM. Ziemlich gut für dumme Polen….

  26. Tom
    6. März 2013 at 19:58 —

    @ Sparringspartner

    Aus welchem Ghetto bist du denn entsprungen???

    Hier geht es ums Schwergewicht du Träne und da hat Adamek bisher noch nichts Großes gerissen und wird es auch nicht!

  27. Husar
    6. März 2013 at 20:39 —

    Tom…. Adamek hat nichts gerissen ……. was bist du für einer ,kein plan ? was hat Adamek mit Bangs,walker,Grand,Cunningham gemacht ? er hat sie alle besiegt. Gegen vitali zu verlieren ist keine schande.Adamek ist ein goral mit herz.

  28. boxfanatiker
    6. März 2013 at 20:42 —

    adamek will geld und nix mehr erreichen

  29. boxfanatiker
    6. März 2013 at 20:44 —

    na ja gegen cunningham und chambers hat er moralisch verloren
    und walker kann is höchstens top 50
    mit estrada hat er auch ne menge probleme gehabt

  30. Husar
    6. März 2013 at 21:17 —

    boxfanatiker….. Vitali hat auch Probleme mit sanders,lenox,byrd und chesora gehabt na und ,es ist menschlich.

  31. boxfanatiker
    6. März 2013 at 21:21 —

    na ja gegen chambers & cunningham wurde ihm der ar.schgerettet von den punktrichtern

  32. Tom
    6. März 2013 at 21:36 —

    @ Husar

    Na mit der Rechtschreibung hapert es aber gewaltig!

    Walker ist 3.Wahl,Grant ist auch nicht viel besser und hat Adamek einige tolle Dinger verpasst,aber Grant hat ein Glaskinn,nur Adamek hat im Schwergewicht nicht genug Power um das auszunutzen,der zweit Kampf gegen Cunningham war ein krasses Fehlurteil,ebenso wie der Punktsieg gegen Byrd!
    Adamek ist im Schwergewicht mit viel Wohlwollen bestenfalls zweite Wahl!

  33. Tom
    6. März 2013 at 21:37 —

    @ Husar

    Korrektur, ich meinte Chambers und nicht Byrd!

  34. Alex
    6. März 2013 at 21:40 —

    @ YoungHoff

    Ja vllt hast du Recht. Es wird ja kein Zufall sein dass es gleich mehreren auffällt, trotzdem wisst ihr ja jetzt was ich meinte.

  35. Husar
    6. März 2013 at 22:11 —

    Tom…es gibt im Schwergewicht Boxer die sind um einiges schwächer. Adamek hat viel erreicht und auch gute Gegner besiegt….mit einem Povetkin könnte er mithalten….locker.Adamek ist sehr bekannt Grad in den USA,da kann ein Pulev nicht mit halten……und deine Rechtschreibung ist auch nicht die beste.

  36. Mr. Fight
    6. März 2013 at 23:42 —

    Tomasz Adamek könnte in bestform bis auf die Klitschkos im HW jeden schlagen.Gegen Cunningham hatte er allerdings nicht seinen besten Tag erwischt und nur mit viel glück nach Punkten gewonnen. Der Punktsieg gegen Chambers war dagegen mehr als verdient. Auserdem hatte er mit Chris Arreola einen Topfighter im HW nach Punten besiegt. Ich würde ihn allerdings lieber gegen Wach oder Jennings boxen sehen.

  37. Charlys69
    7. März 2013 at 19:21 —

    Adamek mag zwar in den USA bekannter sein, gegen Pulev wäre er mittlerweile nicht mehr der Favorit.
    Allerdings verstehe ich seine Ansgt auf einer Sauerland-Veranstaltung zu boxen. Um dort nach Punktren zu gewinnen muß man klar besser sein, aber dafür reicht es bei Adamek nicht mehr.

    Das ganze Schwergeichtsboxen ist doch mittlerweile ein “Verweigerungsspiel der Gürtelträger” bzw. deren Manager die ihre Goldesel noch möglichst lange melken wollen, und deshalb nur noch (wenn´s wirklich nicht mehr vermeidbar ist) gegen echte Herausforderer boxen. Wenn man da an die 70er 80er 90er Jahre zurück denkt, da gab es die wirklich großen Duelle, und deshalb sind diese Boxer wirkliche Legenden (Ali, Foreman, Frazier, Holmes, Tyson,….) und von der heutigen Generation wird man in 10-15 Jahren nicht mehr das Gleiche sagen. Die Liste der Kämpfe die man hätte machen können, ist ja deutlich länger, als die Liste der stattgefundenen wirklich interessanten WM-Duelle (zumindest was das Schwergewicht betrifft).

  38. Flo9r
    7. März 2013 at 21:15 —

    Mr. Fight sagt:

    “Der Punktsieg gegen Chambers war dagegen mehr als verdient.”

    Ernsthaft..?

  39. Alex
    7. März 2013 at 21:27 —

    @ Mr. Fight

    Er konnte es schon aber er kann es nicht mehr. Er ist aber auch schon fast 37

  40. Mr. Fight
    7. März 2013 at 22:42 —

    Flo9r, ich habe mir den Kampf Adamek gegen Chambers mehrfach angeguckt und weiß garnicht wie man den Punktsieg von Adamek als umstritten bezeichnen kann. Für mich hatte Adamek fast jede Runde gewonnen. Alex, ich denke daß man Adamek noch nicht abschreiben sollte. Wir werden sehen…

  41. Zhane
    24. Mai 2013 at 23:49 —

    man ihr neidiegen kinder schaut was adamek alles erreicht hat dann redet mal weiter typisch deutsche mentalität hauptsache was negatives sagen man keiner von euch hat einen plan von boxen und denkt jetzt nicht weil ihr 1 mal im monat einen boxkampf im TV seht dass ihr jetzt experten seit ok… adamek ist peinlich jungs ich schwöre auf meine müllermilch banane ihr seit noch peinlicher ……

Antwort schreiben

adrivo

adrivo