Top News

Shane Mosley: Comeback am 18. Mai gegen Cano

Shane Mosley ©Ala Villamor.

Shane Mosley © Ala Villamor.

Der ehemalige Weltmeister in drei Gewichtsklassen “Sugar” Shane Mosley (46-8-1, 39 K.o.’s) wird am 18. Mai nach einem Jahr Pause in den Ring zurückkehren. Im mexikanischen Cancun trifft der 41-jährige Amerikaner auf den ehemaligen WM-Herausforderer Pablo Cesar Cano (26-2-1, 20 K.o.’s).

Mosley hatte nach seiner klaren Niederlage im Mai 2012 gegen Saul Alvarez eigentlich seinen Rücktritt verkündet, der Golden Boy-Fighter wollte aber in diesem Frühjahr für einen WM-Kampf gegen Paulie Malignaggi zurückkommen. Da man sich aber nicht einigen konnte und Malignaggi nun gegen Adrien Broner kämpft, steigt Mosley nun gegen Malignaggis letzten Gegner in den Ring, der im Oktober 2012 nur knapp gegen den WBA-Champion verlor.

Sky Fussball- Jetzt bestellen!

Im Vorprogramm trifft der mexikanische Superfedergewichts-Puncher Sergio Thompson (30-2-0, 28 K.o.’s) auf den amerikanischen Veteranen Rocky Juarez (29-10-1, 21 K.o.’s).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Huck vs. Afolabi III am 11. Mai in Hannover?

Nächster Artikel

Chisora am 20. April gegen Pala

9 Kommentare

  1. 300
    20. März 2013 at 02:32 —

    Was will der noch??? Seine beste Leistung waren die Siege über Oscar de la Hoya…
    Von den Anderen hat er nur Prügel kassiert…Paquiao, Mayweather, Alvarez, Cotto…
    Der braucht wohl Kohle…hat alles wie Roy Jones für N.u.t.t.e.n und Co.c.k.s ausgegeben ….bald wird er auch in Polen und Russland kämpfen

  2. Florian
    20. März 2013 at 06:50 —

    Er ist und bleint eine Legende aber gegen die heutige Elite hat er keine Chance mehr.

  3. CarlCarlson
    20. März 2013 at 09:18 —

    das mosley nochmal oben mitmischt glaubt doch keiner so wirklich, oder?? trozdem ist mosley ´n geiler boxer!

    http://independentboxingblog.wordpress.com/2013/03/20/shane-mosley/

  4. MainEvent
    20. März 2013 at 11:39 —

    Opa geh nach Hause

  5. El Demoledor
    20. März 2013 at 11:59 —

    Mosley hat ja eine teure Scheidung hinter sich bzw. vor sich.
    Dass er gegen die Besten keine Chance mehr hat ist klar, dennoch war er ein toller Fighter, dessen Kombination aus Handspeed und Power wohl unerreicht ist. Besonders im LW schien er unantastbar, und auch im WW hat er tolle Kämpfe gezeigt.
    Aber natürlich möchte ich ihn mit über 40 nicht mehr im Ring sehen, zumal er zum Schluss immer viele Treffer kassiert hat.

  6. Dr.med W.Stuhlgang
    20. März 2013 at 13:14 —

    mosley is ein cheater der extraklasse, epo gegen de la hoya ist nur die spitze des eisbergs gewesen.

  7. Dr.med W.Stuhlgang
    20. März 2013 at 13:17 —

    cano ist ein typischer mexico fighter, gegen malignagi betrogen. Aber wm wird er früher oder später mit sicherheit!

  8. Allerta Antifascista!
    20. März 2013 at 13:30 —

    Dr.med W.Stuhlgang sagt:
    20. März 2013 um 13:17
    cano ist ein typischer mexico fighter, gegen malignagi betrogen. Aber wm wird er früher oder später mit sicherheit!
    —————————————————–
    Seh ich genauso!

  9. Aliw
    20. März 2013 at 21:36 —

    Ah ja, ich verstand nie, warum legendäre Boxer zurückkommen? Mosley, Roy Jones, Eric Morales und so weiter. Früher waren die super, aber ihre gute Zeiten sind leider schon vorbei… Die kommen zurück und verlieren.

Antwort schreiben

adrivo

adrivo