Top News

SES-Boxgala in Pilsen: Tom Schwarz verteidigt WBO-Junioren-Weltmeistertitel!

Mit derzeitig vier geplanten Titelkämpfen ist das Box-Programm der SES-Box-Gala am 5. März 2016 in der tschechischen Bierstadt Pilsen ein besonderer „Leckerbissen“ für die Boxfans in Europa und es wird wieder mal ein „Ausflug über die Grenze“ für SES Boxing. Zudem: die Hauptakteure in drei von vier Titelkämpfen sind Paradebeispiele für die junge und aufstrebende Box-Garde in Europa.

Der Hauptkampf: Die große deutsche Hoffnung im Schwergewicht Tom Schwarz in seiner ersten Titelverteidigung des WBO-Junioren-Weltmeistertitels

Mit erst 21 Jahren ist Tom Schwarz (15-0-0 (10)), in seiner ersten Titelverteidigung des WBO-Junioren-Weltmeistergürtels im Schwergewicht, der Hauptkämpfer dieses Kampfabends. Mit seiner Titeleroberung im November 2015 in Dessau hat sich der junge Hallenser, der jetzt in Magdeburg lebt und trainiert, die Anerkennung im weiten Kreis der internationalen Box-Experten erkämpft. Im Gefecht um die erstmals ausgetragene WBO-Junioren-Weltmeisterschaft im Schwergewicht lieferte sich Tom Schwarz mit seinem überaus starken Gegner Ilja Mezencev aus Hamburg einen spannenden, dynamischen und mitreißenden Kampf, der alles bot, was die Gewichtsklasse zu bieten hat. Mit einem krachenden Ko in der siebten Runde besiegte Tom Schwarz seinen Gegner vor über 3000 Zuschauern in der Dessauer Anhalt-Arena. Nach dieser besonderen Leistung in seinem 15. Profikampf darf sich der weiter ungeschlagene „Team Deutschland“-Boxer mit Recht als die größte deutsche Hoffnung im Schwergewicht bezeichnen lassen.

Weitere Titelkämpfe:

Die „Box-Sternchen“ des „Team Czech Republic“ Fabiana Bytyqi und Lucie Sedlackova wollen nach ihren ersten internationalen Titeln greifen

Nun gehen sie im Gleichschritt auf internationale Titel zu. Fabiana Bytyqi (20 Jahre) im Halb-Fliegengewicht und Federgewichtlerin Lucie Sedlackova (21 Jahre) sind in ihren bisherigen fünf Profikämpfen ungeschlagen und haben sich in Tschechien durch die Fernsehpräsenz auf TV Nova schon eine große Popularität erkämpft. Die beiden jungen „Box-Sternchen“ sind neben ihrem intensiven Training, ihrem Studium nun auch in vielfältigen Medien- und Werbetermine umworben und gefordert. Jetzt greifen die beiden „Vorzeigedamen“ des von dem ehemaligen Weltmeister Lukas Konecny trainierten „Team Czech Republic“ in ihren Gewichtsklassen mit den Kämpfen nach ihren ersten internationalen Titeln.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Stepan Horvath (CZE) will sich in einem WBO-Titelkampf im Super-Weltergewicht beweisen

Als Lokalmatador will sich Stepan Horvath einen regionalen WBO-Titel im Super-Weltergewicht sichern. Der kampfstarke Tscheche möchte so in die Fußstapfen seines großen Vorbildes, dem ehemaligen tschechischen Weltmeisters in dieser Gewichtsklasse, Lukas Konecny treten und darf sich der Unterstützung einer großen Box-Gemeinde in Tschechien sicher sein!

Der MDR mit seiner Sendung „SPORT im Osten – Boxen live“ für Deutschland und der tschechische Sender TV Nova werden diese „SES-Box-Gala“ aus der Home Monitoring Arena in Pilsen übertragen!

Eintrittskarten für diese „Box-Gala“ am 5. März 2016 sind im Internet unter https://www.ticketportal.cz/performance.aspx?idp=-1599940 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

 

Voriger Artikel

Tippspiel KW 5 - 05.-12.02.2016

Nächster Artikel

Khan VS Canelo = Speed VS Power

6 Kommentare

  1. Profilbild von Brennov
    4. Februar 2016 at 09:30 —

    schön, dass SES weitere geldquellen aquirieren kann und damit im geschäft bleibt. und die zusammenarbeit mit dem MDR ist auch super!

  2. Profilbild von Silver
    4. Februar 2016 at 10:18 —

    Diese Art von Pressemitteilungen kann man sich eigentlich schenken da die Gegner nicht genannt werden.
    Mir kann keiner erzählen das diese noch nicht bekannt sind gute 4 Wochen vor dem Kampfabend.

  3. Profilbild von Marvin Hagler
    4. Februar 2016 at 14:35 —

    Stieglitz boxt auch auf der Veranstaltung,……ich nehme mal an er bestreitet einen Aufbaukampf!?

    • Profilbild von The Fan
      5. Februar 2016 at 10:49 —

      Stieglitz versucht sich jetzt im Halb-Schwer…
      aus meiner Sicht zum Scheitern verurteilt!

      In dieser Gewichtsklasse gibt’s für Stieglitz keinen Titel zu holen!

      • Profilbild von Brennov
        5. Februar 2016 at 14:08 —

        im smg auch nicht. aber nochmal gegen abraham kann man ihn nicht schicken. also wäre es doch was für brähmer, bösel oder kölling. sat.1. will deutsch-deutsche duelle. die lassen sich scheinbar gut vermarkten.

  4. Profilbild von Kenner
    6. Juni 2016 at 09:25 —

    Schwarz hat gut geboxt, war ein toller Kampf.
    Ich gehe davon aus, dass Stieglitz im Halbschwer ordentlich Gage bekommt, egal ob er gewinnt oder nicht.

Antwort schreiben