Top News

Saul Alvarez vs Julio Cesar Chavez jr – 6. Mai Las Vegas

Bilder: WBC

Promoter Oscar de la Hoya hat mit diesem Kampf zwischen Canelo und Chavez jr ein Highlight nach Las Vegas geholt. Die beiden Mexikaner Alvarez und Chavez jr treten in einem reinen Prestige-Duell gegeneinander an. Zwei große Namen und daraus klingende Münze schlagen. Nur darum geht es scheinbar. Man hat sich auf ein Catchweight von 164,5 Pfund geeinigt.

Damit das Ganze noch etwas aufgehübscht wird, ist der Präsident Verband WBC, Mauricio Sulaiman, auf diesen Kampf „aufgesprungen“ und stiftet einen besonderen Gürtel als Trophäe für den Sieger. Es gibt einen einmaligen WBC-Sondergürtel, der in aufwendiger Handarbeit von mexikanischen Indios hergestellt wurde. Rund um den Hauptkampf dieser Veranstaltung sind weitere Top-Kämpfe mit prominenter Beteiligung zu sehen. Der Kanadier David Lemieux kämpft gegen Chavez Ex-Gegner Reyes und Lucas Matthysse gibt nach fast 2 Jahren sein Ring-Comeback gegen Emmanuel Taylor. Ebenfalls beachtenswert: Der erst 18-jährige Leichtgewichtler Ryan Garcia, der einen weiteren Aufbaugegner vorzeitig besiegen will.

WBC Indio Belt

Zum Kampf selbst gibt es die unterschiedlichsten Meinungen. Viele Boxfans kreiden es Alvarez übel an, dass er nicht gegen Golovkin kämpfen wollte, jetzt aber gegen Chavez jr antritt. Auch das mit dem Gewicht sieht er ohne Probleme. Die mexikanischen Fans freuen sich natürlich über die Ansetzung zwischen zwei der momentan bedeutensten mexikanischen Boxer. Das der Kampf in Las Vegas und nicht in Mexiko stattfindet, ist ein Wermutstropfen für die Mexikaner und einzig und allein dem Kommerz geschuldet. Neben HBO werden laut BoxRec mindestens 8 weitere Anbieter,den Kampf offiziell live übertragen. Abgesehen davon gibt es Internetstreams, die inoffizell zu empfangen sind. Wer ein ABO des Anbieters DAZN.com hat, ist ab 3:00 Uhr auch in Deutschland offiziell live dabei.

18268120_1305188179589032_125852082404656930_nDer titellose Canelo ist laut BoxRec momentan die unangefochtene Nr. 1 im Halbmittelgewicht. Er hätte genug Gegner in seiner Gewichtsklasse, die ihm womöglich das Leben schwer machen könnten. Doch er zieht es vor, den Vergleich mit Chavez jr anzunehmen, ganz einfach weil dieser Kampf ihm und seinem Promoter mehr Geld einbringt, als jede andere Option. Canelo schlug 2015 in Las Vegas James Kirkland vorzeitig und besiegte Miguel Cotto in einem sehenswerten Kampf nach Punkten. Im vergangenen Jahr besiegte er Amir Khan und Liam Smith durch KO.

Julio Cesar Chavez jr steht schon sein Boxerleben lang im Schatten seines übergroßen Vaters. Es ist dessen Wunsch, dass aus dem Junior ein großer Boxer wird. Das ist bisher nicht wirklich gelungen. Er boxt zwar auf einem hohen Level, aber in entscheidenden Kämpfen konnte er sich nicht durchsetzen. Er unterlag 2012 Sergio Martinez und musste 2x danach gegen Brian Vera kämpfen um zu überzeugen. Den Kampf danach gegen den Polen Fonfara gab er auf. Nur 3 Monate später gab es einen Punktsieg gegen Marcos Reyes und Ende 2016 einen Punktsieg gegen Dominik Britsch. Angeblich hat er in den letzten 1 ½ Jahren an sich gearbeitet, um sich neu aufzustellen. Ob es da eine gute Idee ist, jetzt gleich mal gegen Canelo Alvarez auzutreten, muss man bezweifeln. Auch aus Chavez Sicht scheint es so zu sein, dass vor Allem die Aussicht auf klingende Münze die Motivation für diesen Kampf ist. Das Chavez Senior den Erfolg sehen will, steht dabei selbstverständlich außer Frage.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

CHAVEZ-CANELO-PESAJE

Wer geht als Favorit in diesen Prestige-Fight? Nach den Erfolgen der letzten Zeit auf jeden Fall Canelo. Wie Chavez jr sich präsentieren wird, ist nicht absehbar. Hat er dazu gelernt und vor Allem: Kann er 12 Runden lang so kämpfen wie Canelo es gegen Cotto getan hat? Man wird es sehen. Geht Chavez jr mit Pauken und Trompeten gegen Canelo unter, wird es schwer für ihn, seinen weiteren Weg als Boxer zu gestalten.

Schafft Chavez jr es gegen Canelo zumindest nach Punkten zu siegen, wäre das eine Sensation und sein Vater wäre überglücklich. Aber kann man wirklich daran glauben oder wird er womöglich von Canelo vorzeitig eiskalt abserviert? Was sagen die boxen.de – Fans?

Hier ein paar Clips zur Einstimmung auf den Kampf:

Voriger Artikel

Kurzawa vs. Golovashchenko in Weißwasser/Oberlausitz

Nächster Artikel

Gamboa blamiert sich in Las Vegas

28 Kommentare

  1. Profilbild von fettundmuskeln
    6. Mai 2017 at 05:24 —

    „Der titellose Canelo ist laut BoxRec momentan die unangefochtene Nr. 1 im Halbmittelgewicht.“

    Andrade & Jermell werden anderer Meinung sein. Canelo – Undisputed Champion in the Super Caneloweight Division.
    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
    „Schafft Chavez jr es gegen Canelo zumindest nach Punkten zu siegen, wäre das eine Sensation und sein Vater wäre überglücklich.“

    NIEMAND schafft es, gegen Canelo nach Punkten zu gewinnen. Junior müsste ihn schon in jeder Runden am Boden haben, dann vielleicht. Remember: Floyd vs. Canelo – „Judge“ CJ Ross: 114:114
    ––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
    Ein spannender Kampf sollte es trotzdem werden. Julio sieht erstaunlich gut aus, wog ein bei 164. Da habe ich echt schon schlimmere „Gewichtszombies“ gesehen, die trotzdem später eine klasse Leistung geboten haben. Unterdessen gehen schon die Gerüchte (Teddy Atlas) los, der nächste Gegner von Canelo im September sei keinesfalls GGG, sondern David Lemieux …

  2. Profilbild von
    6. Mai 2017 at 13:30 —

    Chavez Jr. wird beweisen müssen das er mehr ist als nur der Sohn einer Boxlegende und m.w. des besten mexikanische stämmigen Boxers aller Zeiten. Canelo wird den Kampf auf jeden Fall zu Chavez Jr. tragen. Da hat sich einiges über die letzen Monate bei ihm angestaut. Chavez Jr. hat keine Gelegenheit ausgelassen Canelo für sein ducking gegen Golovkin ins lächerliche zu ziehen. Um gegen Canelo bestehen zu müssen muss Chavez Jr. sich eine Blaupause des Mayweather oder des Lara kampfes nehem und da hadert es schon bein Chavez Jr…. Er müsste sich viel um Canalo herum bewegen und ihn mit langen Schlägen pisaken. Ob er dazu in der lage ist??? Sollte Chavez Jr. es schaffen Canelo mit seinem Jab zu beschäftigen und ihn mit harten Körpertreffen zu bearbeiten könnte es tatsächlich ein rundes Gefecht werden. Aber da habe ich ganz große Zweifel. Canelo weiß wie man Potshots setzt und seinen Gegener aus dem Konzept bringt. Persönlich bin ich kein Canelo Supporter, aber es geht halt nicht nur um einen Sieg gegen einen anderen Boxer sonder um Arm gegen Reich. Einer der sich aus den Slums von Tlajomulco de Zúñiga hoch geboxt hat. Gegen einen reichen Bengel der versucht seinem großartigen Vater nachzueifern. Übriges will Canelo, nach eigener Aussage, den eigens für den Kampf entworfenen WBC Gürtel auf gar keinen Fall entgegen nehemen. Auch für den Fall das es zu einem Gefecht gegen GGG kommen sollte und er den Ring als Sieger verlässt, will er den WBC Titel nicht haben.

  3. Profilbild von Dr. Fallobsthammer ( ͠° ͟ʖ ͡°)

    mMn absolut überflüssiger Kampf. Canelo macht sich damit lächerlich. Er wird Ganja Chavez schwer ausknocken!

  4. Profilbild von bronzbomber007
    6. Mai 2017 at 14:28 —

    canelo flieht aber von allem blos nicht gegen ggg fighten

  5. Profilbild von California
    6. Mai 2017 at 15:40 —

    Das Canelo ein Coward ist steht außer Frage…..es würde mich wundern wenn Chavez gewinnt, aber ich hoffe es, den Cowardnelo mag ich nicht..den sollte man wegen Feigheit am Feind verurteilen

  6. Profilbild von California
    6. Mai 2017 at 19:29 —

    Das mit diesem DAZN war ne gut Idee…hab mich angemeldet….ist in zwei Sekunden freigeschaltet, und man kann jederzeit kündigen, mit erstem Monat gratis….wer den Kampf sehen will kann sich ohne Risiko anmelden und danach kündigen

    • Profilbild von
      6. Mai 2017 at 20:30 —

      Wie oft kann man sich anmelden und wieder kündigen, 300?
      Das wäre ja sonst ein Endlossschleife…

      Wer sind da die Kommentatoren oder übernehmen die einfach den ausländischen Feed?

  7. Profilbild von bronzbomber007
    6. Mai 2017 at 20:56 —

    wer schaut sich diese scheiße den an,am nächsten Tag läufst auf Youtube

  8. Profilbild von bronzbomber007
    6. Mai 2017 at 22:01 —

    HD

  9. Profilbild von Adrenalinmonster
    7. Mai 2017 at 06:04 —

    Die Zimtpussy setzt sich zwischen den Runden nicht hin. 😀 Mein Held

  10. Profilbild von Adrenalinmonster
    7. Mai 2017 at 06:20 —

    Was für ein Scheißkampf. Die Arena ist voller Buhrufe. Chavez hat nichts getan außer in Runde 4 und 5 zwei saftige Rechte anzubringen.

  11. Profilbild von guillermo
    7. Mai 2017 at 11:29 —

    Canelo vs ggg am 16.09. Offiziell bestätigt

  12. Profilbild von
    7. Mai 2017 at 14:18 —

    Das einzig Gute an diesem epischen Missmatch war, daß es uns tatsächlich das Gefecht GGG vs. Canelo eingebracht hat.

    youtube.com/watch?v=hZnfZS14D4g

    Ansonsten war die Leistung von Chavez wahrlich unterirdisch. Man Man dafür das er so eine kesse Lippe riskiert hat, war seine Kampfführung gelinde gesagt nicht vorhanden. Canelo hat aber auch einige hervoragende Kombinationnen geschalgen. Vor allem seine Aufwärtshaken waren grandios, die dürften Sogar K.O.vking kopfschmerzen bereiten. Das Gefecht ansich war nicht viel mehr als eine sehr gut bezahlte Sparringssession für Canelo.

    • Profilbild von fettundmuskeln
      7. Mai 2017 at 15:28 —

      Julio war nichts weiter als eine Plakatsäule für den Fight im September. Angesichts der schwachen Leistung von Chavez kann man imo nicht unbedingt von einer grandiosen Performance von Canelo sprechen – genauso wenig wie man behaupten kann, Jacobs hätte GGG bloßgestellt. Jacobs hatte seine beste Karriereleistung gezeigt, Junior war unterirdisch.

      Bin gespannt, ob sich Canelo in den Rundenpausen gegen GGG nicht doch wieder setzen möchte, vor allem, nachdem er ein paar seiner Bodyshots genommen haben wird …

      • Profilbild von
        7. Mai 2017 at 16:00 —

        „Junior war unterirdisch“

        Canelo war deffinitiv nicht überfordert mit Chavez Jr. das steht schon mal fest ;).

        „genauso wenig wie man behaupten kann, Jacobs hätte GGG bloßgestellt. Jacobs hatte seine beste Karriereleistung gezeigt“

        Da stimme ich dir zu 100% zu. Jacobs ist in diesem Gefecht über sich hinaus gewachsen. Er hat unmengen an Schlägen in Golovkins Deckung geballert und die Treffer die er gesetzt hat waren mMn nicht gravierend genug um GGG auch nur ansatzweise zu gefährden. Gebracht hat das alles trotzdem nicht viel, außer dem Respekt der Boxwelt. Den hat er sich verdient. Wobei ich persönlich denke das Golovkin absichtilich nicht alles gezeigt hat, sprich Bodyshots und Jab Terror wie gegen Lemieux. Es hatte auch den anschein das er absichtlich Treffer kassiert hat um Oscar de la Hoya und Kohorten endlich in Sicherheit zu wiegen und Canelo vor die Fäuste zu bekommen.

        „Bin gespannt, ob sich Canelo in den Rundenpausen gegen GGG nicht doch wieder setzen möchte, vor allem, nachdem er ein paar seiner Bodyshots genommen haben wird“

        Der wird es ganz sicher nicht abwarten können den Hocker in beschlag zu nehmen nachdem Golovkin ihn mit seinen Granitfäusten weichgeklopft hat.

  13. Profilbild von Brennov
    7. Mai 2017 at 14:47 —

    Muss Saunders jetzt eig. gegen den interims champ ran?

  14. Profilbild von ego
    7. Mai 2017 at 15:30 —

    Tja, Canelo eigene Liga.
    3 G eigene Superliga.
    Ich mag beide,der Kampf sollte nicht kommen. Zumahl Canelo den Chavez gedemütigt hat, aber nicht umgehauen.

    • Profilbild von
      7. Mai 2017 at 16:05 —

      „Ich mag beide,der Kampf sollte nicht kommen“

      Die besten Boxer sollten doch gegen einander antreten. Das wird hoffentlich ein Spektaket das uns alle erfreut 😉

      „Zumahl Canelo den Chavez gedemütigt hat, aber nicht umgehauen“

      Das ist wohl der einzige positive Aspekt an Chavez Jr. gewesen. Wirklich schade das er scheinbar Mental nicht in der Lage ist den großen Namen den er trägt nicht alle ehre im Boxsport bereiten zu können. Das kann sein kleiner Bruder Omar aber auch nicht. Der hat allerdings Canelos großen Bruder Ramon besiegt.

      • Profilbild von ego
        7. Mai 2017 at 16:19 —

        Gladio
        Und Cassius Clay sollte gegen “ Money. ich renn weg, und hol mir die Kohle gleich ab “ antreten?
        „Wirklich schade das er scheinbar Mental nicht in der Lage ist den großen Namen den er trägt nicht alle ehre im Boxsport bereiten zu können. Das kann sein kleiner Bruder Omar aber auch nicht. Der hat allerdings Canelos großen Bruder Ramon besiegt.
        Wußte gar nicht, daß es Box“ Gene“ gibt-

  15. Profilbild von
    7. Mai 2017 at 16:30 —

    „Und Cassius Clay sollte gegen “ Money. ich renn weg, und hol mir die Kohle gleich ab “ antreten?“

    Der Kampf wäre bei dem Größen- und Gewichtsunterschied doch ziemlich einseitig. Was ich meinte ist, das die besten Boxer im gleichen Gewichtslimit gegen einander antreten sollten.

    „Wußte gar nicht, daß es Box“ Gene“ gibt“

    Die gibt es sicher nicht. Aber wenn du so einen großen Namen wie den von Chavez trägst im Boxen trägt und dich dann entschließt in seine Fußstapfen treten zu wollen, musst du einen anderen Fightingspirit in den Ring tragen, als es Chavez Jr. gegen Canelo gezeigt hat.

    • Profilbild von ego
      7. Mai 2017 at 17:49 —

      Gladio
      So ca jeder Boxfan weiß, daß 3 G den Canelo erlegen wird.
      Tut das Not?
      Danke dafür, mein Denken: „Aber wenn du so einen großen Namen wie den von Chavez trägst im Boxen trägt und dich dann entschließt in seine Fußstapfen treten zu wollen, musst du einen anderen Fightingspirit in den Ring tragen, als es Chavez Jr. gegen Canelo gezeigt hat.“ !
      Aber Chavez kann es nicht besser, egal, welchen Namen er trägt.

      • Profilbild von
        7. Mai 2017 at 20:51 —

        „So ca jeder Boxfan weiß, daß 3 G den Canelo erlegen wird.
        Tut das Not?“

        Das ist ohne Frage wahr. Im Boxen ist es aber wie im Leben auch, man tut nicht immer das was nötig ist, wenn man es sollte und man tut nicht immer alles, wenn es von Nöten ist. Der Boxsport ist halt auch Unterhaltung. Selbst die alten Römer wussten schon „panem et ludos“ „Brot und Spiele“

        • Profilbild von ego
          7. Mai 2017 at 21:32 —

          Gladio
          Du bist der Philosoph, ich der Fager :Warum verzichtet Canelo auf seinen WM Titel
          Stimmt, du hast recht. Was ist ein WM Titel gegen den Held von Mexiko?
          Canelo sollte sich dann doch lieber krank melden.

  16. Profilbild von Loebel Chrissy, der Riemenschlucker

    Hört doch auf Clay, May oder einem anderen gay, nächste Woche kämpft endlich wieder Vincent

Antwort schreiben