Top News

Mayweather mit guter Undercard – Lange Boxnacht am 12.September

Wenn schon der Hauptkampf zwischen Mayweather und Berto nicht der absolute Brüller ist, dann entschädigt wenigstens die Aussicht auf gute Undercard-Kämpfe. Was man bis jetzt bei Boxrec lesen kann, sieht schon mal gut aus. Im Hauptkampf geht es um die WBC- und WBA-Gürtel im Weltergewicht. Für den WBO-Gürtel, den Mayweather Pacquiao abgenommen hat, wollte Mayweather die Sanktionsgebühren von 180 000 Dollar sparen. Daraufhin wurde ihm dieser Titel von der WBO entzogen und Interim-Champ Timothy Bradley kampflos zum regulären Champ erklärt.

Es wird am 12. September in Las Vegas noch mindestens zwei Titelfights geben. Im Supermittel will der Schwede Badou Jack seinen WBC-Gürtel gegen dem Briten George Groves verteidigen. Für viele Boxfans wird das der eigentliche Hauptkampf der Veranstaltung sein. Durchaus möglich, dass der Titel den Besitzer wechselt. Groves ist im Ranking des Verbandes WBC die Nr. 1. Badou Jack hätte für seine erste Titelverteidigung sicher einen leichteren Gegner gehabt. Besonders überzeugend wirkte der derzeitige WBC-Champ bisher nicht. Badou Jack ist ein Boxer ohne besondere Vorzüge. Für Groves ist es die Gelegenheit, nach seinen Froch – Niederlagen und 2 Siegen über leichtere Gegner einen würdigen Platz im Boxgeschäft zu finden. Holt er sich den WBC-Gürtel von Badou Jack, unterstreicht er seine zukünftige Rolle im Sauerland-Boxstall und kann guten Fights in England entgegen sehen.

Auch im Superfeder wird es einen Titelkampf geben. Es geht dabei um das Rematch zwischen Roman Martinez und Orlando Salido um den WBO-Titel. Beide standen sich bereits im April gegenüber. Der Kampf endete damals mit einem Punktsieg (114:111, 115:110 und 116:109) für Martinez. Dabei war Salido 2x am Boden und kassierte in der 11. Runde einen Punktabzug wegen Tiefschlagens. Ob Salido diesmal mehr Glück gegen Martinez hat, kann bezweifelt werden. Doch was man erwarten kann, ist ein Fight bei dem Beide Boxer hoch motiviert sind und Alles geben werden was sie leisten können.

Auf jeden Fall wird es sich also lohnen, am 12. September schon rechtzeitig einen guten Stream zu suchen um die Undercard-Kämpfe dieser Veranstaltung in Las Vegas nicht zu verpassen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Vielleicht werden die meisten Boxfans in dieser Nacht gar nicht erst in Bett kommen und haben die Qual der Wahl, welche Kämpfe sie sich anschauen. In den USA will Cornelius Bundrage seinen IBF-Titel im Halbmittel gegen Jermall Charlo verteidigen. Peter Quillin kämpft ebenfalls bei dieser Veranstaltung. Auch in England wird es gute Veranstaltungen geben. Die Fans von Roy Jones jr kommen auf ihre Kosten, wenn der 46-jährige in Liverpool gegen den 42-jährigen Lokalmatador Tony Moran um 2 kleinere Titel kämpft.

Ebenfalls in England wird an diesem Abend der Schwergewichtstitel des britischen Empire neu ausgeboxt. Anthony Joshua (13(13)-0-0) tritt dabei gegen den Schotten Gary Cornish (21(12)-0-0) an.

Nach den ereignislosen Boxsportwochenenden des Sommers ist der 12. September ein Datum, dass man sich schon mal im Kalender anstreichen kann. Mit Boxern wie Roy Jones jr, Anthony Joshua und den Veranstaltungen in den USA ist eine lange und heiße Boxnacht garantiert.

von Johannes Passehl

Voriger Artikel

Carl Froch – Rücktritt vom Rücktritt?

Nächster Artikel

Vincent Feigenbutz macht weiter Druck

13 Kommentare

  1. Profilbild von Simon8965
    11. August 2015 at 17:32 —

    Die Fans von Roy Jones jr kommen wohl eher auf ihre Kosten, wenn sie sich einen alten Kampf von ihm auf YouTube anschauen, als dieses boxende Wrack im Ring zu beobachten.

  2. Profilbild von
    11. August 2015 at 20:33 —

    Groves die Kotzende Pen.isfratze wird gegen Jack ko gehen.Daran habe ich keine Zweifel.

    • Profilbild von The Fan
      11. August 2015 at 21:05 —

      @ Carlos2012

      Du bist mir ans Herz gewachsen mein Bester…mach‘ bloß keinen Unfug und setze Geld auf Deinen Tipp!!!

      Wenn einer zu Boden geht, dann Badou Jack – ganz sicher!

  3. Profilbild von Marvin Hagler
    11. August 2015 at 22:32 —

    Hmmmm……..ich glaube nicht das ich in der Nacht vom 12.9. zum 13.9. wach bleibe um mir irgendwelche Boxkämpfe anschaue bei denen der Sieger jetzt schon fest steht,egal was man sich anschaut,aber da wird es wohl keine Überraschung geben!

  4. Profilbild von Larrypint
    14. August 2015 at 18:31 —

    Ward steht wohl zur Debatte für die Mayweather Undercard.
    Er hätte es bitternötig #Rigondeaux 2.0

  5. Profilbild von
    15. August 2015 at 07:27 —

    Glocwacki vernichtet huck in der 11.Runde. Leg dich halt nicht mit nem Polen an. Huck vorne, hirnlos kopflos und erschöpft lässt er sich auf ne Schlägerei ein in der 11. Und geht zweimal zu Boden.am Ende liegt er am Boden in den Seilen verfangen wie zappelner Fisch und hat seine erste boxlektion gelernt. Ohne Onkel sauerland ist boxen nicht gleich boxen.

    • Profilbild von The Fan
      15. August 2015 at 08:46 —

      Die Lektion lautet vielmehr: boxerisch limitiert habe ich gegen die TOP-Leute keine Chance! 😉

      • Profilbild von ego
        15. August 2015 at 12:31 —

        fan
        und war wie lange WM?
        wer lag in der 6. am boden?
        wer lag nach punkten hinten?
        wer hätte wohl gewonnen, wäre hukic nicht so ein HONK?
        und die ausbildung des glowacki, ganz ehrlich, wo war der unterschied?
        nach der 4. runde beide trefferquote 29 %!
        beim nächsten tippen werde ich die amateutkämpfe mit einbeziehen, halt, golden jack hätte gar nicht verlieren dürfen, mit dieser amateurbilanz.
        war doch WM!

        • Profilbild von The Fan
          15. August 2015 at 13:32 —

          @ ego

          also wenn Du die Karriere des Marko H. nur beiläufig verfolgt hast, wird dir nicht entgangen sein, dass er gegen die besseren Leute den Sieg „geschenkt“ bekommen hat – das eine oder andere Skandalurteil war dabei und es war nur eine Frage der Zeit, bis sich die überhebliche Art rächt..

          Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall 😉

    • Profilbild von Sachse
      15. August 2015 at 10:33 —

      Leg dich nicht mit einem Polen an, sagte Wach und krabbelte durch den Ring :)

  6. Profilbild von Baron
    15. August 2015 at 10:17 —

    Wurde auch Zeit Huck mal seine Grenzen aufzuzeigen. Der Bann ist gebrochen und es wird schwer werden wieder an die Spitze zu kommen. Der Dämpfer musste mal sein um Huch mal wieder auf den Boden zu bringen. Mal sehen wie Huck mit der Niederlage umgehen kann.

Antwort schreiben