Top News

Many Pacquiao vs Jeff Horn – WBO Weltmeisterschaft am 22. April

Grafik: RBR Boxing

Nachdem in den vergangenen Tagen noch von einem anstehenden Top-Fight zwischen Pacquiao und Crawford die Rede war, scheint dieser Kampf erst einmal hinten an gestellt zu sein. Offenbar sind die Börsenvorstellungen von Pacquiao für diesen Fight, immerhin 20 Mio Dollar, nicht so leicht zu erfüllen. Statt dessen ist für Pacquiaos nächsten Kampf im Frühjahr ein anderer Gegner gefunden worden. Am 22. April soll es zwischen Many Pacquiao und dem Australier Jeff Horn zur Sache gehen.

Der 28-jährige Jeff „The Hornet“ Horn (16(11)-0-1) ist IBF- und WBO-Inter-Conti Champ im Weltergewicht. Er hat aus internationaler Sicht noch keinen großen Namen. Dem deutschen Publikum sagt Jeff Horn vielleicht etwas, weil der Eberswalder Boxer Rico Müller im Oktober 2016 gegen ihn kämpfte und dabei in Runde 9 TKO ging. Horn boxte ein weiteres mal im Dezember und besiegte dabei den erfahrenen Südarikaner Ali Funeka durch TKO 6.

Für Australien wäre dieser Kampf das größte Boxsportereignis der australischen Geschichte. Nicht weniger groß ist momentan noch der Kampf um den Austragungsort. Für Jeff Horn wäre es ein Heimkampf, wenn der Austragungsort seine Heimatstadt Brisbane wäre. Das dortige „Brisbane Suncorp Stadium“ hat selbst bei Fußballspielen ein Fassungsvermögen von über 50 000 Zuschauern. Bei einem Boxkampf kämen dann noch die Plätze im Innenraum dazu. Um diesen Kampf gibt es aber noch andere Bewerber: Ebenfalls in Australien kommt das „Etihat Stadium“ in Melboure und die „Qudos Bank Arena“ in Sydney in Frage.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Bereits jetzt steht fest, dass der Kampf über Pay per View in 159 Ländern zu sehen sein wird. Man überlegt, den Kampf am Sonntag Mittag (Ortszeit) abzuhalten, weil er dann in Amerika am Samstag im Abendprogramm zu sehen wäre. Es gibt weitere Überlegungen, den Kampf auch außerhalb Australiens zu veranstalten. Bewerber seinen dabei die Vereinigten Arabischen Emirate und Dubai. Offenbar sucht man das beste Finanzpaket für Pacquiao zu schnüren, dass nicht nur ihm, sondern der ganzen Veranstaltung den größten Umsatz beschert.

Jeff Horn sagte laut „FOX-Sports“ zu dem Kampf: „Ich habe immer davon geträumt, eines Tages einen WM-Shot zu bekommen. Aber das es gegen Many Pacquiao und womöglich in meinem eigenen Hinterhof sein wird, übertrifft meine wildesten Träume.“

Glenn Rushton, der Manager von Jeff Horn sagte: „Der Kampf wird ein einzigartiges Ereignis in Australien und es wäre eine Schande, wenn der WM-Fight nicht in Australien, sondern einem arabischen Land oder sogar in Amerika stattfinden sollte. Pacquiao ist ein phänomenaler Athlet und einer der größten Boxer aller Zeiten. Wenn er nach Brisbane kommen würde um gegen einen jungen Mann zu kämpfen, der in Brisbane als Lehrer tätig ist, wäre das ein wunderbares Vorbild für die australische Jugend und ein großer Moment der australischen Sportgeschichte.“

Bei all dem organisatorischen Bohai um diesen Kampf kann man nicht außer Acht lassen, dass Horn gegen Pacquiao nur eine Außenseiterchance hat. Nimmt man die reinen Zahlen, kann man das Ganze allerdings auch für den Australier „schön schreiben“. Pacquiao hat seit 2009 gegen Miguel Cotto keinen Kampf mehr vorzeitig gewonnen und 3 der letzten 8 Kämpfe verloren. Der 10 Jahre jüngere Horn hat 11 von bisher 16 Siegen vorzeitig erreicht und boxte einmal Unentschieden. Das kann jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass Pacquiao und Horn auf ganz anderen Levels unterwegs sind. So gesehen ist dieser Kampf vielleicht nicht unbedingt ein Missmatch, aber die Siegchancen liegen doch schon recht deutlich bei Pacquiao.

Voriger Artikel

Erislandy Lara vs Yuri Foreman – 13. Januar Florida

Nächster Artikel

Gegner für Härtel und Bunn stehen

2 Kommentare

  1. Profilbild von Sugar
    13. Januar 2017 at 01:16 —

    Na so schlecht ist der Australier nun auch wieder nicht, der steht bei BoxRec immerhin auf Rang 13 und kann auch gut hin langen, da wäre Pacquiao gut beraten Horn nicht zu unterschätzen!

  2. Profilbild von OLYMPIAKO$ GATE7
    13. Januar 2017 at 07:29 —

    fuchsi

    so langsam solltest du wissen wie der king genannt wird..
    und vor allem geschrieben wird….

    easy win für manny……

Antwort schreiben