Top News

Krasniqi hat seine harte Vorbereitung beendet

Die besonders lange und harte Vorbereitung von SES-Supermittelgewichtler Robin Krasniqi auf den „Tag X“ am 22. April in der Messe Erfurt auf den WBO-Eliminator-Fight gegen Arthur Abraham, dem offiziell angeordneten Ausscheidungskampf zu einer WBO-Weltmeisterschaft im Supermittelgewicht ist vor drei Tagen mit den letzten Sparringsrunden im Frankfurter CSC-Gym erfolgreich abgeschlossen worden.

„Das war der letzte große Schritt für eine neue WM-Chance“, so Robin Krasniqi nach der letzten Sparringrunde unter seinem neuen Trainer Magomed Schaburow. „Die letzten vier Monate waren schon eine sehr intensive und harte Zeit. In den Bergen des Bayrischen Waldes, in der Kinema-Sportschule hatte ich beste Vorrausetzungen für die Kraft- und Ausdauereinheiten und dann hier in Frankfurt das intensive Sparring mit sehr guten Sparringspartnern. Mehr kann man nicht machen, nun bin ich topfit und schon bestens im Gewicht. Nun kann der „Tag X“ gegen Arthur Abraham kommen – ich werde eine Wachablösung einleiten!“

Auch aus dem Magdeburger SES-Gym und vom „Team Deutschland“ kommen nur positive Signale. Schwergewichtler Tom Schwarz vor seinem WBO-Inter-Conti-Titelkampf, Halbschwergewichtler Adam Deines, Mittelgewichtler Domenic von Chrzanowski und alle weiteren Kämpfer für den 22. April sind gut aus der Vorbereitungs- und Sparringphase gekommen und fit für Erfurt!

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der MDR wird mit seinem erfolgreichen Programmformat „Sport im Osten – Boxen live“ diese SES-Box-Gala ab 22.30 Uhr aus der Messe Erfurt übertragen!

Nur noch ganz wenige Restkarten für diese SES-Box-Gala in der Messe Erfurt am 22. April 2017 sind unter www.eventim.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie unter der SES-Ticket-Hotline 0391/7273720 erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Angel Éspinosa verstorben

Nächster Artikel

Daser möchte das deutsche Cruisergewicht beleben

2 Kommentare

  1. Profilbild von Luzifer
    19. April 2017 at 23:44 —

    Krasniqi ist jünger und größer als Abraham, dennoch gehe ich davon aus das er gegen Abraham Ko geht. Krasniqi ist ein guter Kämpfer, aber es reicht nicht für ganz oben, bestenfalls Europaniveau.

    Der Gegner von Tom Schwarz um den WBO-Interconti-Titel ist doch ein schlechter Witz, 40 Jahre alt und bisher fast nur Aufbaugegner vor den Fäusten gehabt. Da ist einer zum verlieren eingekauft worden, solche Gegner bringen Schwarz nicht weiter. Abgesehen davon, gegen solche Gegner kannst du, egal wie der Kampf ausgeht, als aufstrebener junger Boxer nur verlieren.

  2. Profilbild von c.boxing
    20. April 2017 at 12:25 —

    na ja 2 Sterne bei boxrec.. immerhin etwas. Es bleibt zu hoffen, dass nicht eine Absage im letzten Moment dazu fuehrt, dass ein richtiges Opfer bzw ein mit allen Wassern gewaschener Journeyman… eingekauft wird.

    insgesamt finde ich die Undercard ganz okay.. ist ja eine kleine Veranstaltung.

Antwort schreiben