News

David Haye: Nächster Kampf am 6. Juli

David Haye ©Sylvana Ambrosanio.

David Haye © Sylvana Ambrosanio.

Der ehemalige Cruisergewichts- und Schwergewichts-Weltmeister David Haye (26-2, 24 K.o.’s) wird am 6. Juli in den Ring zurückkehren. Nachdem der Kampf gegen Vitali Klitschko fürs Erste nicht mehr machbar erscheint, will sich der 32-jährige Brite nun zum Pflichtherausforderer bei einem der vier Weltverbände hochboxen.

Seinen letzten Kampf im Juli 2012 gegen Dereck Chisora bestritt Haye unter luxemburgischer Lizenz, für sein Comeback will der Boxer aber wieder um eine britische Lizenz ansuchen.

Die Britische Boxkommission scheint den Affront von damals zwar noch nicht vergessen zu haben, hat Haye aber signalisiert, dass er aller Wahrscheinlichkeit die Lizenz bekommen wird. “David hat unsere Richtlinien akzeptiert und verstanden, dass einige der Dinge die passiert sind, nicht gut fürs Boxen und ihn selbst waren”, so BBBofC-Sprecher Robert Smith gegenüber der Zeitung Daily Mail.

Gegen wen Haye im Juli antreten wird, steht noch nicht fest, der Londoner ist aber in allen vier Weltverbänden unter den Top 5 gerankt. Im Idealfall ist Haye damit nur mehr einen gewonnen Kampf davon entfernt, der Pflichtherausforderer der Klitschkos zu werden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

HBO beendet Zusammenarbeit mit Golden Boy: Künftig keine Kämpfe von Hopkins und Broner

Nächster Artikel

Huck vs. Afolabi III am 11. Mai in Hannover?

279 Kommentare

  1. eugen
    20. März 2013 at 12:34 —

    ich glaube das Ali mit der alten Boxschule es nicht schaffen würde. Tyson wäre für mich noch etwas gefährlicher als Sanders für Klitschko. und Holyfield in seinen besten Zeiten kann man echt schlecht sagen, aufjedenfall wäre er Technisch überlegen.

  2. HWFan
    20. März 2013 at 12:41 —

    @ Alex: Ali wäre zumindest gegen beide wohl Favorit gewesen. Tyson wohl auf jeden Fall gegen Wladimir, gegen Vitali wäre es wohl auch für Tyson nicht leicht geworden und auch wenn Holyfield ein absolut exzellenter Boxer war, denke ich, dass er nicht die nötige Schlagkraft hat(te), um die “Prime-Klitschkos” (insbesondere Vitali) auszuknocken, und auch “nach Punkten” wären beide Klitschkos (in ihrer Prime wohlgemerkt) für mich die Favoriten gegen Holyfield gewesen. Wobei darüber sicher jeder seine eigene Meinung hat und man es natürlich niemals wirklich wissen wird…

  3. BronxBull
    20. März 2013 at 12:46 —

    @ Alex

    Wo bekomme ich eigentlich so eine Kristallkugel her, mit der Du immer so schöne Vorhersagen triffst?
    Kann ich mit der auch Lotto spielen?

    Zum Thema:

    Schön das der Hayemaker endlich wieder da ist, hoffe dass es schnell Richtung Titelkampf geht.
    Ein anderer User hat weiter oben geschrieben, dass er sich Thompson gut als Gegner vorstellen kann. Finde das gar nicht mal so abwägig.
    Price und Haye sind gut befreundet.
    Der Fight liese sich als “Die Rache” bestimmt gut vermarkten!

  4. BronxBull
    20. März 2013 at 12:50 —

    *abwegig

  5. HWFan
    20. März 2013 at 12:53 —

    @ MCH: Also ich persönlich finde Kneipenschlägereinen z. B. grundsätzlich eig. auch as.ozial. Dennoch kann ich nicht leugnen, dass sie meist zumindest zu einem gewissen Maße auch unterhaltsam sind. Ähnlich wird Vitali auch die Auseinandersetzung zwischen Haye und Chisora emfpunden haben.
    Und auch wenn Vitali sicher alles andere als erfreut über Hayes “Anti-Klitschko-Kampagne” war, wird er sicher Hayes sportliche Leistungen anerkennen.
    Warum sollte er ihm also nicht die Hand geben?

    Außerdem gibt es für einen klugen Strategen sicher nichts Besseres, als wenn sich seine Feinde gegenseitig “die Köpfe einsc.hlagen”… ;)

  6. HWFan
    20. März 2013 at 12:56 —

    Bronxbull sagt: “Der Fight liese sich als “Die Rache” bestimmt gut vermarkten!”

    …sehe ich eig. auch so. Noch besser würde ihm wahrscheinlich Adamek passen, weil er da ganz gute Chancen hätte, ihn in kürzerer Zeit zu besiegen als es Vitali gemacht hat und somit anschließend im Quervergleich wieder “glänzen” würde… ;)

    …ist aber wohl weitgehend ausgeschlossen, dass Adamek freiwillig gegen Haye antritt… ;)

  7. Marco Captain Huck
    20. März 2013 at 12:57 —

    @HW Fan

    Die Klitschkos sind gute Schauspieler

  8. johnny l.
    20. März 2013 at 13:01 —

    Viele sind inzwischen frustriert, weil es im Schwergewicht zurzeit keine weiteren WM-Kämpfe gibt und die Klitschkos alles blockieren. Auch Povetkin hat seit dem Sieg gegen Hasim Rahman nichts mehr gemacht. Ich bin deswegen auch frustriert. Aber glaubt mir, wenn die Klitschkos und Povetkin demnächst wieder WM-Kämpfe machen, werden wir wieder happy sein und alles wird gut. Ich finde die Klitschkos auch gut, aber mein Lieblingsboxer Nummer 1 ist Alexander Povetkin. Ich bete jeden Tag für Povetkin, dass er nicht gegen Wladimir Klitschko kämpfen muss. Ich will nicht, dass Povetkin eine Niederlage in seinem Kampfrekord hat. Ich habe Angst um Povetkin, falls er doch gegen Wladimir Klitschko kämpfen sollte.

    Meine aktuellen Lieblingsuser:
    1. Alexander Ars.chman
    2. Arthur Ana.lman
    3. Walter Wühlman
    4. Vitus Vagi.nalman
    5. Schorsch Schwu.lman

    Ich freue mich auf Arthur Abraham am kommenden Samstag!

    Meine Lieblingsuser, die nicht mehr aktiv sind:
    1. Sven Svulman
    2. Axel Axelschweißman
    3. Torsten Tun.tenman
    4. Nikolai Nullman
    5. Henry Hur.enman

  9. BronxBull
    20. März 2013 at 13:02 —

    @ HWFan

    Adamek glaubt scheinbar, dass er den WM-Gürtel eines morgens im Briefkasten findet oder so…
    Gegen Solis und Pulev wollte er nicht. Gegen Cunningham war er auf die Hilfe der PR angewiesen. Der Mann gehört meiner Meinung nach nicht mehr in den Ring (zumindest nicht in’s Schwergewicht).
    Mal den T.eufel nicht an die Wand…. HOFFENTLICH NICHT ADAMEK! ;)

  10. BronxBull
    20. März 2013 at 13:06 —

    johnnyl.coolman ;)

    Und wenn Du schön artig bist, erzähle ich Dir die Geschichte wie ich zum Boxen kam…

  11. Tommyboy
    20. März 2013 at 13:28 —

    @Adrivo wieso bekomm ich e-mails was hier geschrieben wird? Könnt ihr das abstellen?

  12. Ghostwriter
    20. März 2013 at 13:30 —

    @HWFan

    kein guter Quervergleich, da Vitali wegen der Werbungen immer warten muss!

  13. Marco Captain Huck
    20. März 2013 at 13:32 —

    Tommyboy sagt:

    20. März 2013 um 13:28

    @Adrivo wieso bekomm ich e-mails was hier geschrieben wird? Könnt ihr das abstellen?

    Tommyboy unter der Kommentarfunktion steht “Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.” da musst du den Haken wegmachen

  14. johnny l.
    20. März 2013 at 13:33 —

    @ bronx – super, wir freuen uns alle drauf :D

  15. johnny l.
    20. März 2013 at 13:35 —

    @ tommyboy, schau mal, was unter dem kästchen „Kommentar abschicken“ steht :D

  16. Tommyboy
    20. März 2013 at 14:28 —

    Letztes mal ist Vitali dabei gewessen und hat zugeschaut, jetzt is er nicht mal dabei. Vitali dachte sich bestimmt: Die schlagen Härter zu als meine gegner im Boxring :D

    http://web.de/magazine/nachrichten/ausland/17256532-schlaegerei-parlament.html#.A1000112

  17. Tommyboy
    20. März 2013 at 14:32 —

    Marco Captain Huck sagt:
    20. März 2013 um 13:32

    Tommyboy sagt:

    20. März 2013 um 13:28

    @Adrivo wieso bekomm ich e-mails was hier geschrieben wird? Könnt ihr das abstellen?

    Tommyboy unter der Kommentarfunktion steht “Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren per E-Mail senden.” da musst du den Haken wegmachen.

    Hhaha.. das kannst du machen, Adrivo hat das schon erledigt. ;)

  18. Tommyboy
    20. März 2013 at 14:36 —

    M.C.H

    Achso wegmachen, Ich habe vorhin du musst den Haken machen gelesen :D

  19. Marco Captain Huck
    20. März 2013 at 14:44 —

    Tommyboy

    Oh man man merkt das du kein facebook hast ;)

  20. HWFan
    20. März 2013 at 14:52 —

    @ Ghostwriter:

    Nein, natürlich kein guter Quervergleich. Trotzdem könnte Haye es als “Aufhänger” benutzen. Wobei man ja eig. schon den Eindruck hatte, dass Vitali den Kampf auch schon in der 2. Runde hätte beenden können.

    Wenn man aber davon ausgeht, dass Vitali sich bei den meisten Kämpfen extra Zeit lässt und den Gegner erst in den späteren Runden fällen will, und dann bedenkt, dass er sich beim Chisora-Kampf dann irgendwann zwischen der 3. und 5. Runde eine Schulterverletzung zugezogen hat, ist ein Quervergleich zwischen Vitalis und Hayes Kampf gegen Chisora ebenfalls nicht wirklich aussagekräftig.

  21. Tommyboy
    20. März 2013 at 15:06 —

    M.C.H

    Hast du das neuste schon gehört oder gelesen?

    Das Programm für den live auf Eurosport übertragenen Kampfabend am Freitagabend in der Berliner Universal Hall wird immer hochwertiger. Heute ist auch Ex-Schwergewichts-Weltmeister Ruslan Chagaev in Berlin angekommen, der es mit dem Amerikaner Mike Sheppard zu tun bekommt.

    quelle figo, dieses WE wird echt ein super Box WE ;)

  22. Profilbild von adrivo
    20. März 2013 at 15:15 —

    Die Meldung hatten wir doch schon vor einigen Tagen:

    http://www.boxen.de/news/chagaev-am-22-maerz-gegen-sheppard-25331

  23. eugen
    20. März 2013 at 15:17 —

    David Haye sein Kampftermin wurde wieder aus Boxrec entfernt, warum das ??

  24. Tommyboy
    20. März 2013 at 15:23 —

    adrivo sagt:
    20. März 2013 um 15:15

    Die Meldung hatten wir doch schon vor einigen Tagen.

    Ja das weiss ich aber Chagajev wollte doch schon mal bei Sat.1 kämpfen und hat ganz plözlich abgesagt, so wie Firat A. :) Jetzt mal sehn ob er Boxt den gekommen nach Berlin ist er ja.

  25. ghetto obelix
    20. März 2013 at 15:28 —

    Tommyboy du Doppelnull!

  26. JohnnyWalker
    20. März 2013 at 15:33 —

    @ johnny l.

    Ja, Henry Hu.renman ist bzw. war ein absoluter Vollprofi. Wie schnell der Rein und Raus ist, da musste ja Blut fließen.

  27. Ghostwriter
    20. März 2013 at 15:46 —

    @HWFan

    nicht ganz, denn Helenius und Vitali wurden an der Schulter verletzt, d.h. ist kein Zufall! Haye ist beweglich und schneller und letzt sich nicht an der Schulter treffen. Das ist die Strategie um Vitali zu besiegen, ihm die Schulter zu zerbersten und dann wird er leichte Beute sein! Mit Wladi wird es schwieriger, dann da muss er durch die Doppeldeckung durch und dann auf das Kinn.

  28. HWFan
    20. März 2013 at 16:16 —

    @ Ghostwriter:

    Naja, leichte Beute war Vitali dann wohl immer noch nicht, sonst hätte er den Kampf ja nicht gewonnen… ;)

  29. ghetto obelix
    20. März 2013 at 17:02 —

    boxingnews24.com/2013/03/hayes-potential-opponents-for-july-6th/

  30. Alex
    20. März 2013 at 17:21 —

    @ BronxBull
    ”Wo bekomme ich eigentlich so eine Kristallkugel her, mit der Du immer so schöne Vorhersagen triffst?
    Kann ich mit der auch Lotto spielen?”
    Was meinst du denn?

  31. Marco Captain Huck
    20. März 2013 at 17:28 —

    @Alex

    Es gibt hier bei Boxen.de viele Nullen die kein Fachwissen haben aber du bist noch schlimmer du hast keine Ahnung und nervst die meisten hier auch noch. An deiner Stelle würde ich mich mal selber hinterfragen ob das mit dir hier so noch weitergehen kann. Schönen Abend noch.

  32. Alex
    20. März 2013 at 19:44 —

    @ Marco Captain Huck

    Wäre ich kein Klitschko-Fan hätte ich laut dir bestimmt schon Ahnung. Weisst du eigentlich interessiert es mich nicht denn wenn jemand ein Problem mit mir hat muss derjenige meine Kommentare ja nicht lesen. Was ist laut dir so nervig an mir?

  33. klitschkonull
    20. März 2013 at 19:51 —

    Ich hoffe mein Kommentar geht durch.

    Zu dem wie die Klitschko-Brüder das Schwergewicht und den Boxsport verarschen wurde hier ja genug gesagt,obwohl Sie immer wieder einen Weg finden werden das HW kaputt zu machen.Dazu später mehr.Aber Haye ist nicht der Heilsbringer.Auch wenn ich mir einen Boxkampf von ihm lieber ansehe,als von den Klitschkos.Endlich mal Boxen und nicht zwei Tanzbären im Ring.Unbeweglich und klammernd wie Glaskinn Wladimir.
    Haye hat mich enttäuscht.Er hatte doch seine Chance.Wenn er je wieder einen Kampf gegen einen der Klitschkos hätte müsste er mal alles abrufen und Eier zeigen.Was riskieren.Der hatte doch die Chance uns von dem zu befreien.So wie Sanders-rein und raus gehen und Wladimir Treffen.Der Kampf ist ein Musterbeispiel wie der zu besiegen ist.Sanders hat ihn zwei Runden richtig verprügelt.http://www.youtube.com/watch?v=E49ajiQMiqY&feature=related
    Sobald Wladimir mal was kassiert geht der rückwärts.Seine Kämpfe wo er K.O. gegangen ist vergisst der nie und deshalb wird er nie mehr gegen jemand kämpfen der ihm nur annähernd gefährlich werden könnte.Und sich immer rausreden.Zuerst wird er seinen Titel wegen der Pflichtverteidigung gegen Povetkin verlieren.Und dann groß erzählen das er ja kämpfen wollte.Er kann nix dafür usw.Sein Bruder Vitali hat nach dem Charr Kampf gepumpt wie ein Maikäfer.Auch er wird ungeschlagen zurücktreten und deshalb nur Fallobst für seinen letzten Kampf aussuchen.Und Wladimir wird nicht noch lange boxen.Der wird seinem Bruder schnell mit einem Rücktritt folgen.Dem sind die Kämpfe doch jetzt schon zu viel,außerdem wird er sich guten Gegnern nicht mehr stellen,was Pflichtverteidigungen halt so mit sich bringen.

  34. Carlos2012
    20. März 2013 at 19:59 —

    @Alex

    Warum magt dich Marco Captain Huck nicht?Hast du seine Freundin ausgespannt? :D

  35. Alex
    20. März 2013 at 20:05 —

    @ Carlos2012

    Musst du mich doch nicht fragen warum er mich nicht leiden kann. Nein, aber schon deine Freundin. ;)

  36. Carlos2012
    20. März 2013 at 20:15 —

    @Alex

    Du böser Bengel.Dir muss man mal die Ohren Lang ziehen ;)

  37. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. März 2013 at 20:26 —

    @ Marco Captain Huck

    “An deiner Stelle würde ich mich mal selber hinterfragen ob das mit dir hier so noch weitergehen kann”

    hahaha top !!!
    obwohl alex schon in ordnung ist.er ist halt etwas vernarrt in die glitschkos,aber noch weit weit weg von einem putin.

    @ klitschkonull
    jawohl commnandante,kann man so unterschreiben.

  38. klitschkonull
    20. März 2013 at 20:55 —

    @ OLYMPIAKOS GATE 7

    Danke.Was die Klitschkofans einfach nicht verstehen ist das wir alle Boxen lieben,vor allem das Schwergewicht und gern Ihre Fans wären.Und halt richtige Fighter gewöhnt waren.Ali,Frasier,Foreman,Holmes,Spinks,Tyson,Holyfield,Lewis usw.,die sich jedem gestellt haben,für die Rückkämpfe eine Ehrensache waren,echte Champions halt.

    Hätten Sie Format,würden Sie überall Anerkennung kriegen und keiner würde sich über Sie beschweren.

    eine Pflichtverteidigung wegen einem Fallobst abzusagen ist für einen Weltmeister unwürdig.
    der Größenwahn der Beiden ist unerträglich,wenn die Leistung stimmen würde wäre es ja egal.
    ständig die Öffentlichkeit zu belügen genauso,man denke mal an den Sportinvaliden Vitali vor Jahren.Die Pressekonferenzen usw.
    die grausame Betäubungsmittel im Wasser-Show als Wladimir in USA K.O gegangen ist,anstatt wie ein Fighter einen Rückkampf zu fordern.Aber da waren ja die Hosen wieder voll.
    4 Titel zu tragen und nur zwei Kämpfe im Jahr machen.
    Oder einen Kampf wie Vitali.Der soll sich mal sein Opfer aussuchen und dann endlich verschwinden.
    Und wenn Sie 100 Kämpfe gewinnen.Legenden sind die nie.Und die haben es nicht verdient in einem Atemzug mit den richtigen Champions genannt zu werden.Ich will mal wieder richtige Fighter und richtige Kämpfe sehen.Mit Technik und Bewegung.

  39. Marco Captain Huck
    20. März 2013 at 21:00 —

    Haye vs Wladimir Re-Match wird es nicht geben. Haye schlägt keine Frauen

  40. Alex
    20. März 2013 at 21:05 —

    @ klitschkonull

    Ich will nichts sagen gegen irgendeinen Boxer den du genannt hast. Das waren alles Weltklasse Leute, aber die Klitschkos kann man boxerisch auch nicht kritisieren. Sie sind derzeit einfach die besten im HW. Das sie so lange nicht boxen finde ich auch nicht ok. Das sollen sie mal wieder verändern denn 3 Kämpfe im Jahr sollten sie schon mindestens als WM machen und dass mit Povetkin finde ich auch nicht ok, aber da sollte die WBA was machen. Bei freiwillige Titelverteidigungen muss der Boxer nur in der Top 15 stehen, aber PHs sollte man schon so machen wie es vorgegeben wird.
    ”Was die Klitschkofans einfach nicht verstehen ist das wir alle Boxen lieben,vor allem das Schwergewicht”
    Ich liebe auch das Boxen und ich schaue mir auch ganz viele andere Kämpfe an und ich verfolge auch andere Boxer, also das hat überhaupt nichts mit Klitschko-Fan sein zu tun.

  41. klitschkonull
    20. März 2013 at 21:49 —

    @ Alex

    Sie belügen doch ständig die Öffentlichkeit was ich nicht gut finde.

    Freiwillige Titelverteidigungen machen alle,aber deswegen sagt man keine Pflichtverteidigung ab.Dem stellt man sich.Frühere Champions haben immer einen Weg gefunden.Oder hätten gesagt o.k. dann haue ich erst den Povetkin weg und dann mach ich meine freiwillige Titelverteidigung.Und redet dann die Gegner künstlich stark.Ich will keine Show sondern Sport sehen.Keine Kommentare von Til Schweiger und so einen Scheiss wie bei RTL.Die WBA wird das schon klären.Wladimir wird nicht antreten glaube ich,das wird zeitlich nicht gehen.Der Titel ist dann weg.Er wird dann wieder eine Ausrede haben.
    Man geht keinem aus dem Weg.Die halten sich für so schlau.Machen lächerliche Angebote an bessere Boxer so das die absagen und stellen sich dann so hin als wäre es nicht ihre Schuld.
    Sie sind leider Lügner und verkaufen selbst Ihre Fans für dumm.Das muss man doch merken.
    Weißt du denn noch wie der Vitali damals gesagt hat er wäre Sportinvalide,weil er in einem Kampf sitzengeblieben ist und nicht weitergekämpft hat.Damit das glaubwürdiger wirkt.Damals war der Chef vom amerikanischen Boxsender da und hat den richtigen Kommentar abgegeben.Kann man Sportinvalide werden und danach wieder Weltmeister?Durch Wunderheiler?Der sollte sich schämen.
    Sucht man nach einer Niederlage immer nach Ausreden oder sollte man ehrlich sein und einen Rückkampf fordern.In der USA die Farce nach dem K.O. von Wladimir war einzigartig und das Lächerlichste was es im Schwergewicht je gegeben hat.Warum boxt Vitali nicht Solis??Oder Haye??Warum gibt Wladimir Haye keinen Rückkampf?Das wäre ein Megakampf mit viel,viel Kohle,die die Klitschkos ja so lieben.Warum musste Vitali gegen Sanders ran und nicht Wladimir selbst??Hast du die Story und Farce damals nach Wladimirs Niederlage in USA mitgekriegt?Könnten die in der USA nicht das vielfache verdienen?Warum klappt das nicht?Welche wirklich großen Kämpfe gab es denn bei denen wirklich?Außer Lewis gegen Vitali?Wann hat Wladimir je mal zurückgefightet,der ist einfach immer nur sang- und klanglos K.O. gegangen.Nichts für ungut Alex,ich lese deine Kommentare schon länger.Sie sind immer sachlich und das schätze ich.Wurden nicht genug Namen hier schon genannt die Wladimir boxen sollte?Warum gibt der keine Rückkämpfe?Weil er manchmal froh ist davongekommen zu sein.Ich will Wladimir gegen Povetkin,Haye,Solis,Pulev sehen.Warum keine freiwillige Titelverteidigung gegen Chisora als Rückkampf?Soll man sich den Kampf im Mai ansehen?Wer will das sehen als Boxfan?Ich lese das im Videotext oder hier.

  42. Mancebo
    20. März 2013 at 21:50 —

    Tyson Fury ist an einem Kampf im Sommer mit Haye interessiert. ^
    Wenn dass denn wirklich stimmt, dann Respekt an Fury

  43. klitschkonull
    20. März 2013 at 21:55 —

    Sorry Wladimir gegen Chisora als freiwillige Titelverteidigung meinte ich.Rückkampf wäre ja Vitali.

  44. mike
    20. März 2013 at 21:57 —

    @ Alex lass dich weiter von den klitschkos verarschen du idi.ot

  45. klitschkonull
    20. März 2013 at 21:57 —

    Fury gegen Haye wäre interessant.Und Haye gewinnt.

  46. mike
    20. März 2013 at 22:34 —

    sie zwei feiglinge sollen erst mal beweisen das sie momentan die besten sind

  47. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. März 2013 at 22:40 —

    @ klitschkonull

    “Warum gibt der keine Rückkämpfe?Weil er manchmal froh ist davongekommen zu sein”

    wenn du noch das “manchmal” wegnimmst,passt es perfekt.
    wladimira hatte glück,daß sein bruder ihn jedes mal aus der scheiße rausgezogen hat,sonst wäre seine karriere schon vorbei (dimitrenko-effekt).
    ich kann beide sisters nicht leiden,aber vitali hat wenigstens gefightet.
    mit dem dreck,den er jetzt durchzieht,hat er sich aber in die selbe reihe wie seine
    flennende sister eingereiht.er hätte als champ abtreten können,schon vor gut 2 jahren und wäre so in erinnerung geblieben (champ zu einer schwachen hw-zeit).stattdessen bleibt er als feiger lügner für die meisten in erinnerung (ausgenommen die üblichen glitschkolover).

    ansonsten sehr gute kommentare von dir.
    weiter so.

    das beste ist,daß wir die beiden nippel-holder bald los sind.
    vitalia ist am ende angekommen.
    wladimira ist sehr bald vom boxen ausgeknockt (vlt.noch 1-2 siege und dann geht sie wieder schwer ko).diesmal kommt sie nicht mehr zurück und vitalügner kann ihr auch nicht mehr helfen.

  48. mike
    20. März 2013 at 22:42 —

    wie kann man nur schreiben, vitali hat klar und deutlich gegen solis gewonnen ! obwohl er sich verletzt hat, und die verletzung nichts mit dem schlag zu tun hatte, und das jedem passieren kann. und die erste runde an solis gegangen ist. vitali selber ist das auch gegen byrd passiert. als der kampf abgebrochen wurde wegen seiner schulterverletzung. und er lag auch nach punkte vorne. dümmer gehts doch garnicht sowas zu schreiben. so was würde nicht mal ein zehn jähriges kind schreiben.

  49. OLYMPIAKOS GATE 7
    20. März 2013 at 22:42 —

    @ klitschkonull

    du glaubst doch nicht,daß wladimira freiwillig gegen del boy antritt.
    er hätte 2x gegen ihn boxen können,aber was macht die pu$$y,schickt seinen bruder vor.
    dafür hat wladi jetzt die dna von del boy in seinem körper.

  50. mike
    20. März 2013 at 22:56 —

    wladimir klitschko hat insgesamt nur einen guten gegner gehabt. und das war david haye. da waren die ersten paar runden ausgeglichen, und dann hat haye so gut wie nix mehr gemacht. warum weiß ich nicht vielleicht lag es an seinen verletzten zeh. ein rückkampf würde mit sicherheit ganz anders aussehen und gegen die anderen drei gegen die wladimir verloren hat die waren auch nicht gut. haben nur einen punch gehabt mehr nicht. vitali klitschko hat insgesamt zwei gute gegner gehabt das waren lennox lewis, und odlanier solis. bei solis da hat vitali mehr glück als verstand gehabt, weil er sich verletzt hat, und was LENNOX mit ihm angestellt hat hahaha das muss ich mir immer wieder bei youtube reinziehen bzw genießen ;)

  51. Allerta Antifascista!
    20. März 2013 at 22:58 —

    @OG7
    100% Zustimmung!

  52. mike
    20. März 2013 at 23:04 —

    wo solis sich direkt nach der ersten runde verletzt hat, und der kampf zu ende war und klitschko als sieger erklärt wurde, da ist er auf solis los.. das war ein zeichen der erleichterung :) weil er geahnt hat das er diesen kampf wohl verlieren würde. ich glaube der hätte am liebsten vor freude geheult hahaha. ausgerechnet in dem kampf gegen vitali klitschko hat sich odlanier solis verletzt.

  53. mike
    20. März 2013 at 23:14 —

    die sollen endlich aufhören. wir wollen richtige boxer sehen. solche die sich auch jedem stellen.

    haye, solis, povetkin, pulev, wilder, helenius, chisora, fury, boytsov, jennings.

    dann sehen wir wieder boxer puncher und gute kämpfe

  54. klitschkonull
    20. März 2013 at 23:14 —

    @OLYMPIAKOS GATE 7

    du hast recht!!!!!!!!!!
    Er wird weder delboy noch sonstjemand boxen der was drauf hat.
    Wladimir wird deshalb bald zurücktreten,mit der üblichen Klitscho Show,ungeschlagen,will was anderes machen usw. und nicht noch 2 oder 3 Jahre boxen.
    Oder wird ne Verletzung vortäuschen.
    Die Luft wird zu dünn,das weiß er am besten selbst.Die “leichten” Jahre im Schwergewicht sind vorbei,zumindest für sein Glaskinn.Ich denke in 4 oder 5 Jahren werden wieder ne Menge gute Schwergewichte da sein,die momentan im Gym sind,hart arbeiten und die noch keiner kennt.Tyson Fury ist auch so grausam,ich hoffe der verliert die nächsten Kämpfe.
    Vitali sollte Eier haben und noch einen guten Kampf gegen einen guten Gegner machen.
    Aber der Zenit ist überschritten und deshalb wirds genauso eine Farce werden.Solis ist ja wieder auf dem Weg.Also Vitali du warst immer der Bessere von Euch.Tritt mit Würde ab,selbst wenn du verlieren solltest.Solis,Pulev,Haye sind deine Gegner.Da würde ich den Hut ziehen.Aber ich traue Vitali alles zu.Hoffentlich boxt der nicht Charr als Revanche.
    UND danach werden wir hoffentlich wieder echte Fights sehen,wenn er weg ist.Und auch boxerisch hoffentlich mehr.Technik,Schnelligkeit,Beinarbeit,Kombinationen usw.

  55. mike
    20. März 2013 at 23:29 —

    ja das er schwachk-opf eine revanche gegen charr macht das denke ich auch schon die ganze zeit. ich sag mal so, wenn er ein rückkampf gegen chisora machen würde, dann könnte man vielleicht auch noch ein auge zu drücken! aber nicht mal das wird er machen

  56. ghetto obelix
    20. März 2013 at 23:37 —

    Ich vermisse Abu Malik. Er ist einer der wenigen echten Experten hier!

  57. Dr. Bumsow
    20. März 2013 at 23:43 —

    hast du recht. ich habe schon beantragt mike m.papke endlich endgültig auszuschalten

  58. mike
    21. März 2013 at 00:27 —

    @Dr. ich habe schon deinen behinderten ausweis beantragt ja. du vol.ldepp :)

  59. Alex
    21. März 2013 at 09:53 —

    @ klitschkonull

    Mag sein dass es derzeit keine besonders spannenden Kämpfe im HW gibt, aber das spricht eher für die sportliche Leistung der Klitschkos als dagegen. Was können die Klitschkos denn dafür dass keiner sie schlagen kann? Man kann zwar immer sagen Pulev, Haye, Solis und sonst wen sollen sie boxen, aber wenn sie diese Gegner dann geschlagen haben, sagen sowieso alle Klitschko-Hater wieder dass es nur Fallobst war und dann gibts wieder neue Gegner die am stärksten sind. Wie kann man denn die Fakten so verdrehen dass man zumindest die sportliche Leistung nicht anerkennen kann. Du kannst ja menschlisch über die Klitschkos denken was du willst, aber solltest doch akzeptieren dass die Klitschkos sportlich die besten HW-ler sind.

    ”Kann man Sportinvalide werden und danach wieder Weltmeister?Durch Wunderheiler?”
    Zeig mal eine Quelle, weil wenn du mir das beweisen kannst hast du Recht dass er sich dafür schämen muss.

    ”Warum boxt Vitali nicht Solis??Oder Haye??Warum gibt Wladimir Haye keinen Rückkampf?”
    Warum schon? Natürlich sind beide welche der besten Boxer, aber beide hatten schon ihre Chance, obwohl man Solis schon ein Rematch geben kann denn der konnte sich nicht wirklich beweisen, aber die Klitschkos müssen nicht gegen diese beiden boxen.

    ”Warum musste Vitali gegen Sanders ran und nicht Wladimir selbst??”
    Weiss ich doch nicht. Vllt wollte Sanders Wladimir auch kein Rematch geben oder vllt wollte Wladimir nicht, weil er die Chance auf einen Sieg nicht gesehen hat. Das kann ich dir aber nicht sagen warum.

    ”Könnten die in der USA nicht das vielfache verdienen?Warum klappt das nicht?”
    Weil die US-Amerikaner nicht akzeptieren können dass keiner ihrer Boxer mit den Klitschkos mithalten kann.

    ”Welche wirklich großen Kämpfe gab es denn bei denen wirklich?Außer Lewis gegen Vitali?”
    Und das meine ich. Das zeichnet die Klitschkos aus. Sie lassen es garnicht zu einen schweren Kampf kommen. Sie haben den Kampf einfach im Griff. Das zeichnet die Klitschkos doch aus. Sanders gegen Vitali war mMn auch ein großer Kampf.

    ”Wann hat Wladimir je mal zurückgefightet,der ist einfach immer nur sang- und klanglos K.O.”
    Es kann nunmal nicht nur Holyfields auf dieser Welt geben. Wladimir ist halt ein anderer Boxer als viele andere, aber darum nicht schlechter. Das er ein verhälnismäßig schlechtes Kinn hat ist einfach eindeutig, aber anscheinend ist das nicht genug für zum Beispiel Haye ihn auszuknocken.

  60. Ghostwriter
    21. März 2013 at 11:39 —

    @ALex

    Sanders wird durch seinen Sieg total überschätzt, die Klitschkos hatten nicht die FOrm wie Vital z.B 2009 oder Wladi jetzt.

  61. Alex
    21. März 2013 at 13:34 —

    @ Ghostwriter

    Wenn du meinst. Ich sehe Sanders als einen besseren Boxer als Wladimir, aber wie ich ja schon gesagt habe werden wir das nie herausfinden.

  62. eugen
    21. März 2013 at 13:39 —

    meistens kommt es nur auf den Stil an wie jemand boxt. Egal ob Vitali Wladimir Haye es gibt für jeden ein Boxer der dem anderen überhaupt nicht liegt und obwohl er vielleicht gegen andere verloren hätte, gegen einen von diesen trotzdem souverän aussehen kann.

  63. klitschkonull
    21. März 2013 at 14:32 —

    @ Alex

    Die sportliche Überlegenheit sieht man ja,lieber einer Pflichtverteidigung ausweichen und Pianeta boxen.Unaktzeptable Angebote an gute Boxer so machen,dass die ablehnen.Keine Rückkämpfe geben.Und seit Jahren immer auf Zeit spielen wenn gute Gegner da sind.Das ist dann die sportliche Überlegenheit.Boxer in ihrer Prime-Time clever noch 2 Jahre oder länger schmoren lassen.Nachdem der Kampf gegen Povetkin nicht kommt bin ich mal gespannt wieviel Jahre Solis oder Pulev noch hingehalten werden.

    Feier mal schön die sportliche Überlegenheit gegen Pianeta weiter.Ich schau mir die Scheisse gar nicht an.Ist unerträglich.

    Und bei Wladimir die stärkeren seinem Bruder überlassen.Wollte Vitali nicht auch noch Haye bestrafen???

    Die Klitschkos können schon geschlagen werden.Vor allem Wladimir.Beim geringsten Treffer,der auch bei schwächeren Gegnern mal durchkommt wie bei Wach zeigt der Wirkung,hat die Hose voll dann wegen seinem Glaskinn,noch mehr klammern,rückwärts gehen,die Workrate runterfahren und das nur noch über die Zeit bringen.Ja sie sollen echte Gegner boxen und öfter.Haye hat mich auch enttäuscht.Der hatte vorher ne große Klappe und dann die falsche Taktik.Das würde ihm nicht nochmal passieren denke ich.Warum sagt Wladimir nicht ok.Ich gebs dem jetzt richtig dem Haye,wenn er so sportlich überlegen ist??

    Ja Vitali hat nach dem Kampf gegen Byrd,wo er anstatt zu fighten lieber sitzengeblieben ist überall öffentlich seinen Rücktritt wegen Sportinvalidität erklärt.Das ist Tatsache.

    Ich such dir die Lügerei damals mit der Sportinvalidität noch raus.Vielleicht helfen mir ja hier noch ein paar andere Boxfans dabei.

    Achso Vitali war auch IM VORFELD DER OLYMPISCHEN SPIELE 1996 WEGEN DOPINGS MIT STEROIDEN GESPERRT!!!!
    WIE IMMER GAB ES DIE ÜBLICHEN AUSREDEN VON GEDOPTEN SPORTLERN AUCH VON IHM!!!ABER MIT DEM ZEIGEFINGER AUF WACH ZEIGEN,DAS PASST ZU DEN KLITSCHKOS UND IHREM CHARAKTER!!

    ANDERES ZITAT ZU DEN KLITSCHKOS:

    Eines fällt bei den Klitschkos immer auf: In allen kritischen Situationen wurden immer “befreundete” und niemals unabhängige Ärzte herangezogen, um eine die Öffentlichkeit beschwichtigende Diagnose hinauszuposaunen, oder es verschwanden Beweismittel: Gegen Byrd war es Dr. Benckendorff (langjähriger UBP-Arzt) in der BILD mit Röntgenaufnahme, bei Wladimir die verschwundenen Urinproben auf dem Weg ins Doping-Labor, jetzt bei Vitali wiederum Dr. Elattrache, sein Arzt in Los Angeles, mit einer atemberaubenden Diagnose.
    Immer wenn unabhängige Institutionen bzw. Personen Diagnosen stellten, konnten die Aussagen/Vermutungen der Klitschkos nicht bestätigt werden, wenn ihnen ein unabhängiger Arzt bzw. dessen Diagnose nicht passte (6-monatige Sperre von Wladimir), wurde einfach ein “freundlich” gesonnener Arzt konsultiert und unter anderer Lizenz geboxt.
    Des Weiteren äußerten sich bisher auch ehemalige Stallkameraden von Vitali, die ihn wieder sehr früh nach seiner “schweren” Spinatusgeschichte gegen Byrd im Gym trainieren sahen, wo lt. offizieller Aussage von UBP dies noch gar nicht möglich gewesen wäre.
    Diese ganzen, ich möchte mal sagen, “eigenartigen” Vorkommnisse hinterlassen bei mir einen etwas schalen Beigeschmack, und irgendwie traue ich weder Vitali noch Wladimir inkl. ihres Trosses über den Weg, wenn es um diese genannten Dinge geht.”

    DIE BELÜGEN ALLE UND JEDEN AUCH IHRE FANS ALEX!!!

    Genauso wie der K.O. von Wladimir in der U.S.A und das jämmerliche,unwürdige Auftreten danach.Anstatt einen Rückkampf zu fordern,seine Niederlage einzugestehen die Betäubunsmittel-Story usw.

    WLADIMIR HATTE KEINEN RÜCKKAMPF GEGEN SANDERS WEIL ER ZU FEIGE WAR UND WIEDER ZWEI RUNDEN VERPRÜGELT WORDEN WÄRE!!

    Die Klitschkos sind zwei raffinierte,bauernschlaue,verlogene,unwürdige Weltmeister und Arschlöcher die alle anderen für doof halten und damit noch Erfolg haben.

  64. Allerta Antifascista!
    21. März 2013 at 16:33 —

    Alex sagt:
    21. März 2013 um 09:53
    ”Könnten die in der USA nicht das vielfache verdienen?Warum klappt das nicht?”
    Weil die US-Amerikaner nicht akzeptieren können dass keiner ihrer Boxer mit den Klitschkos mithalten kann
    ———————————————————
    Und wieso haben es die Amis bei Lewis akzeptiert?

  65. Flo9r:
    21. März 2013 at 16:47 —

    @ klitschkonull:

    Da hast du ja einen schönen Aufsatz verfasst..!! Jetzt noch etwas mehr Objektivität einbringen, dann könnte glatt noch was daraus werden.. ;-)

  66. kevin22
    21. März 2013 at 17:03 —

    @ klitschkonull

    Schönes Geschreibsel, leider alles ohne Hand und Fuss!

    Du bringst ja nicht einmal die einfachsten Dinge auf die Reihe sondern sondierst hier einen Mü.l.l ab, der seinesgleichen sucht :-) :-) :-)

  67. Flo9r:
    21. März 2013 at 17:05 —

    Ghostwriter sagt:

    “@HWFan
    Das ist die Strategie um Vitali zu besiegen, ihm die Schulter zu zerbersten und dann wird er leichte Beute sein! Mit Wladi wird es schwieriger, dann da muss er durch die Doppeldeckung durch und dann auf das Kinn.”

    Omg.. Die Schulter zerbersten, schon klar.. Mit dir als Trainer hätte wohl selbst Charr Vitali besiegt.. ;-)

  68. klitschkonull
    21. März 2013 at 17:52 —

    Das die Klitschkos die Öffentlichkeit schon jahrelang belügen ist Fakt.Was ich aufgeführt haben wegen Doping,Sportinvalidität und Verletzungslügen desöfteren wie es ihnen in den Kram passt,gefakte Arztdiagnosen von Ärzten auf Ihrer Gehaltsliste usw.Selbst wegen Doping überführt werden und dann auf andere zeigen.Das sind alles Tatsachen.Wie Sie denken Sie können machen was Sie wollen doch auch.10 Millionen “RTL-Boxexperten” werden nicht mal wissen,dass eine Pflichtverteidigung deshalb verschoben wurde denke ich,oder das in Frage stellen.Offensichtlicher geht es doch nicht.Und die “RTL-Boxexperten” haben die hier genannten Namen von möglichen Gegnern noch nie gehört.

    Kein Wunder das manche hier als Klitschko-Groupies bezeichnet werden.

    Klitschkofans verzeihen alles,glauben alles und hinterfragen gar nix.Und selbst Doping ist bei denen dann was anderes,weil es halt die Klitschkos sind.Jede Ausrede,jede Lüge,jede Verschiebung usw.Oder wenn ein Boxer sich das Knie selbst verdreht,dann war es die Schlagwirkung von Vitali.Das ist auch so ein Stuss.Wo war die Schlagwirkung denn?Hat der dem aufs Kie geboxt?.Bei hunderten von K.O.s hat man das noch nie gesehen.Wo war der Cut,die Beule oder die Benommenheit von Solis bevor der Schlag ins Knie gewandert ist?

    Deshalb glaubt denen weiter alles.Meine Meinung ist halt eine Andere und wird es bleiben.Ich fall auf die zwei Birnen halt nicht rein.

  69. klitschkonull
    21. März 2013 at 19:12 —

    @ kevin22

    Fakten verträgt ein Klitschko-Groupie wie du halt nicht.Widerleg doch mal was, wie das Doping,die Verschiebung der Pflichtverteidigung,das lächerliche Gejammer nach der K.O. Niederlage in der U.S.A.
    Den Müll und die Lügen produzieren deine Klitschkos-Sisters selber am laufenden Band.Es wird toll sein zu beobachten was die dieses Jahr noch an “Überraschungen” auf Lager haben,um sich weiter zu blamieren.

  70. Alex
    21. März 2013 at 20:14 —

    @ Allerta Antifascista!

    Weil sie damals noch einige Boxer hatten die auch Wm werden konnten und das ist jetzt nicht mehr so denn die Klitschkos haben alle Titel.

  71. JohnnyWalker
    21. März 2013 at 20:48 —

    @ Alex

    Der Grund dafür das die Klitschko’s nicht mehr in den USA Geld machen können ist, dass die Sender ein Ausschlussrecht für minderwertige Kämpfe haben sprich Sender wie HBO und Showtime würden Kämpfe wie gegen Wach, Mormeck und Pianeta keinem ihrer Abonennten zumuten.
    Das ist der Untschied!
    Im Untermenschenfernsehen kannste du jeden Müll verhökern und das nehmen die Brüder dankend an und machen dementsprechend auch Gebrauch davon. Das sind auch die exclusiven Vorteile eines Exclusivvertrages.

  72. JohnnyWalker
    21. März 2013 at 20:49 —

    @ Alex

    Der Grund dafür das die Klitschko’s nicht mehr in den USA Geld machen können ist, dass die Sender ein Ausschlussrecht für minderwertige Kämpfe haben sprich Sender wie HBO und Showtime würden Kämpfe wie gegen Wach, Mormeck und Pianeta keinem ihrer Abonennten zumuten.
    Das ist der Untschied!
    Im Unterme.nschenfernsehen kannste du jeden Müll verhökern und das nehmen die Brüder dankend an und machen dementsprechend auch Gebrauch davon. Das sind auch die exclusiven Vorteile eines Exclusivvertrages.

  73. Allerta Antifascista!
    21. März 2013 at 20:57 —

    @Alex
    So kann man sich das natürlich auch schönreden!
    @Johnny
    Richtig!

  74. mike
    21. März 2013 at 22:04 —

    @klitschkonull

    Die Klitschkos sind zwei raffinierte,bauernschlaue,verlogene,unwürdige Weltmeister und Arschlöcher die alle anderen für doof halten und damit noch Erfolg haben.

    genau so sehe ich das auch

  75. 1969
    21. März 2013 at 22:35 —

    wie alle plötzlich diesen INSELAFFEN lieb haben,liest noch einmal euere kommentare nach dem kampf gegen wladimir.zum kotzen

  76. Alex
    22. März 2013 at 09:09 —

    @ Allerta Antifascista!

    Das ist kein schönreden. So denke ich wirklich.

  77. kevin22
    22. März 2013 at 18:37 —

    klitschkonull sagt:

    “Widerleg doch mal was, wie das Doping,die Verschiebung der Pflichtverteidigung,das lächerliche Gejammer nach der K.O. Niederlage in der U.S.A.”

    1.)
    Das der Dopingtest von Vitali wärend seiner Amateurzeit positiv war kann man nich abstreiten, das ist eine Tatsache! Aber das er keinerlei Strafe dafür bekam, weil er ein Medikament zur Behandlung seiner Gelenkentzündung einnahm, ist ebenso ein Fakt!

    2.)
    Die Verschiebung der Pflichtverteidigung ist völlig legitim und verständlich! Möchte mal wissen warum du damit wieder anfängst!?

    3.)
    Nach der K.O. Niederlage von WK schaltete sich das FBI ein und die veranstalteten den ganzen Zirkus! Du solltest dich mal besser informieren!

  78. KANE
    24. März 2013 at 18:18 —

    Cool!

  79. Allerta Antifascista!
    24. März 2013 at 19:37 —

    kevin22 sagt:
    22. März 2013 um 18:37
    klitschkonull sagt:

    “Widerleg doch mal was, wie das Doping,die Verschiebung der Pflichtverteidigung,das lächerliche Gejammer nach der K.O. Niederlage in der U.S.A.”

    1.)
    Das der Dopingtest von Vitali wärend seiner Amateurzeit positiv war kann man nich abstreiten, das ist eine Tatsache! Aber das er keinerlei Strafe dafür bekam, weil er ein Medikament zur Behandlung seiner Gelenkentzündung einnahm, ist ebenso ein Fakt!

    2.)
    Die Verschiebung der Pflichtverteidigung ist völlig legitim und verständlich! Möchte mal wissen warum du damit wieder anfängst!?

    3.)
    Nach der K.O. Niederlage von WK schaltete sich das FBI ein und die veranstalteten den ganzen Zirkus! Du solltest dich mal besser informieren!

    ————————————————————
    zu1) Er durfte nicht zu Olympia, das sehen manche Menschen schon als Strafe an!
    zu2) Du bist der Prototyp eines Klitschko-Groupies, völlig anspruchslos, grenzenlos naiv und ohne eigene Meinung!
    zu3) Nachdem auch das glorreiche FBI dieses Verbrechen nicht aufklären konnte, wurden auch CIA, Mossad, BND, MI-6, DEA, ISI und Al-Kaida zu Rate gezogen, doch auch sie konnten das Komplott gegen den warmen Bruder nicht restlos aufklären!

Antwort schreiben

adrivo

adrivo