Top News

Boxsport – Telegramm 18 / 2018

+++ Im Halbschwergewicht ist ein weiterer Top-Kampf festgemacht worden. Laut einem Artikel von „BoxingScene.com“ sollen WBO-Champ Sergey Kovalev und der ewige WBC-Pflichtherausforderer Eleider Alvarez am 4. August in Atlantic City gegeneinanmder kämpfen. Aus dem Pflichtkampf gegen WBC-Champ Adonis Stevenson wurde wieder einmal Nichts, weil Stevenson am 19. Mai in Toronto gegen Badou Jack kämpfen wird. +++

Foto Facebook Fanpage Artur Beterbiev

Artur Beterbiev

+++ Ebenfalls auf „BoxingScene.com“ ist zu lesen, dass der Brite Callum Johnson der nächste Gegner von IBF-Halbschwer-Champ Artur Beterbiev sein wird. Nach dem neusten Ranking des Verbandes belegt Johnson #8. Die Plätze 1 und 2 sind im der Rangliste nach wie vor nicht besetzt. Die vor Johnson liegenden Murat, Bösel, Brämer, Yarde und Kölling wurden angefragt und können oder wollen nicht gegen Beterbiev kämpfen. Johnsons Promoter Eddie Hearn will für seinen Boxer noch eine ordentliche Börse aushandeln, dann stünde dem Kampf Nichts im Wege. +++

+++ Die erste Staffel des WBSS-Turniers ist noch nicht zu Ende, schon wird von den Veranstaltern über die nächste Staffel gesprochen. Bei einer Pressekonferenz in London gab Kalle Sauerland bekannt, dass bei der nächsten Staffel in 3 Gewichtsklassen gekämpft werden soll. Auf jeden Fall wird das Bantamgewicht dabei sein. Wer genau teilnimmt und in welchen Gewichtsklassen noch gekämpft wird, ist bisher nicht entschieden. Weitere Einzelheiten auf der WBSS-Seite. +++

+++ Ob WBSS-Finalist George Groves gegen Callum Smith antreten kann oder nicht, muss er innerhalb der nächsten 10 Tage bekannt geben. Groves laboriert an einer langwierigen Schulterverletzung, die seine Teilnahme am Finale in Frage stellt. Sollte er in diesem Sommer nicht kämpfen können, soll der ihm im Halbfinale unterlegene Chris Eubank jr seinen Platz einnehmen. +++

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

+++ Nach einem Bericht auf Boxingnews 24.com scheint WBC-Interim Titelträger Jermall Charlo regelrecht besessen von dem Gedanken zu sein, gegen Gennady Golovkin kämpfen zu wollen. Er wird mit den Worten zitiert: „Ich muss gegen Golovkin kämpfen – für Amerika. Für Alles, wofür ich stehe… .“ Das klingt ganz schön pathetisch. Bis es mal dazu kommt, wird er sich wohl etwas gedulden müssen. Erst einmal steht für Golovkin immernoch das Rematch gegen Canelo Alvarez im Fokus. Als Nächstes steht auch noch die IBF-Pflichtherausforderung von Sergey Derevyanchenko auf Golovkins „to-do“ Liste. Wie bekannt ist, würde Golovkin auch gerne um den WBO-Gürtel kämpfen. Das Team Golovkin hat vorgeschlagen, dass Charlo erst einmal gegen Saunders kämpft und der Sieger dann gegen Golovkin antreten soll. +++

*** Frauenboxen ***

Meinke vs Tissen+++ Am 18. Mai kommt es in der MBS-Arena Potsdam zu einem Kampf zwischen WIBF- u. GBU Federgewicht-Titelträgerin Elina Tissen und Herausforderin Nina Meinke. Damit haben die Verbände endlich eine Pflichtherausforderung ins Rollen gebracht, die den Namen auch verdient. „Elin The Machine“ Tissen hat mindestens in den letzten 10 Kämpfen nur gegen handverlesene Gegnerinnen geboxt. Ihre letzte ernst zu nehmende Kontrahentin war Stacey Reile, die ihr im Oktober 2010 eine harte Ringschlacht auf Augenhöhe lieferte, dann aber mit einem strittigen Urteil von 99:91 und 2x 98:92 abgefertigt wurde. Offenbar damit ja keine Kritik an Kampf und Urteil aufkommen, wurde der Kampf auf Youtube gelöscht. Seit diesem Kampf wurden Elina Tissen nur noch ungefährliche Gegnerinnen in den Ring gestellt (gerne auch 2x die gleiche hoffnungslos unterlegene), die leicht zu beherrschen waren. Mit Nina Meinke tritt am 18. Mai erstmals wieder eine Gegnerin gegen Elina Tissen an, die gewinnen und nicht nur eine Börse abholen will. +++

+++ Die Mexikanerin Kenia Enriquez (20(9)-1-0), Trägerin des WBC-Interim im Halbfliegengewicht, will ihren Titel ein weiteres mal am kommenden Samstag verteidigen. Ihre Gegnerin ist Yokasta Valle (13(6)-1-0) aus Costa Rica. WBC-Weltmeisterin in dieser Gewichtsklasse ist Esmeralda Moreno (35(11)-10-1), die ihren Titel eine Woche später in einem mexikanischen Duell gegen Yesina Gomez (13(6)-5-2) verteidigen will. Sollten beide Titelträgerin ihre Gürtel behalten, werden Enriquez und Moreno demnächst gegeneinander antreten. +++

Voriger Artikel

Vasyl Lomachenko vs Jorge Linares – 12. Mai MSG New York

Nächster Artikel

Duell um zwei WM-Titel: Meinke versus Tissen

Keine Kommentare

Antwort schreiben