Facebook Fanpage Marco Huck- Marco Huck
Top News

WBC-WM: Marco Huck vs. Mairis Briedis in Dortmund

IBO-Weltmeister Marco Huck kämpft am 1. April gegen den bisher noch ungeschlagenen Letten Mairis Briedis um die WBC-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht. Austragungsort des Vereinigungskampfes ist die Dortmunder Westfalenhalle, die an diesem Abend bis zu 12.000 Zuschauern Platz bieten wird. RTL überträgt den WM-Kampf live. Möglich wurde diese Titelvereinigung dadurch, dass der aktuelle WBC-Champion Tony Bellew aus England ins Schwergewicht gewechselt ist und am 4. März in London gegen seinen Landsmann David Haye antreten wird. Weil er damit seiner Verpflichtung zur Titelverteidigung im Cruisergewicht nicht nachkommen kann, setzte die WBC einen Titelkampf zwischen dem Weltranglistenersten Briedis und dem Zweitplatzierten Marco Huck an. Der Sieger wird, wie auch Bellew, als Weltmeister geführt – verbunden mit der Verpflichtung, dass die beiden Weltmeister sofort gegeneinander antreten müssen. Sollte sich Bellew entscheiden, im Schwergewicht zu verbleiben oder aber den Kampf gegen den Sieger Huck-Briedis nicht anzunehmen, so wird der Sieger aus Huck/Briedis als alleiniger Weltmeister geführt. Marco Huck (32) ging aus bislang 44 Profikämpfen 40 Mal als Sieger hervor (27 K.o., …

WEITERLESEN →