33159071_10155692853559370_1693601829260099584_o
Top News

Peil: Ich habe getrauert, als ich nicht mehr bei Röwer trainieren konnte

Aufgrund der Absage des Dänen Micki Nielsen (Handverletzung) bekommt der 28-jährige Alexander Peil (Hennef) seine große Chance. Der ungeschlagene Cruisergewichtler (11 Kämpfe, 11 Siege) boxt am Samstag (live ab 20 Uhr auf Sport1) gegen Artur Mann um den WBO-International-Titel. Wie Peil sich auf den Fight gegen Mann vorbereitet hat und wie er ihn schlagen will, verrät er hier im Interview. Alexander Peil, unverhofft kommt oft! Aufgrund der Absage von Micki Nielsen, bist du kurzfristig als Gegner von Artur Mann eingesprungen. Freust du dich über die Titelchance? Alexander Peil: „Ja, natürlich. Ich freue mich sehr über die Chance, den WBO-Titel zu holen und meinen GBU-Titel verteidigen zu können. Wir wollten diesen Kampf schon sehr lange. Jetzt ist er überraschend schnell gekommen.” Klingt danach, als ob es eine Vorgeschichte zu dem Kampf gäbe… Alexander Peil: „Ja, mein Manager Rainer Gottwald und Thomas Schwarz versuchen schon lange diesen Kampf auf die Beine zu stellen. Ich bin beiden und auch Sauerland sehr dankbar, dass es endlich geklappt hat.” Eine …

WEITERLESEN →