Foto: Team Sauerland_Emri Ahamatovic
Top News

Emir Ahmatovic will in Abrahams Fußstapfen treten!

Für diesen 30-jährigenSportler wird die Boxgala am 17. Juni in Wetzlar (live in SAT.1) etwas ganz Besonderes werden. Gegen den Polen Lukasz Zygmunt (34 Jahre) geht es für Emir Ahmatovic natürlich noch nicht um Titel, aber ein wenig Lampenfieber spürt er schon vor seinem Heimspiel. Als Kriegsflüchtling fand Ahmatovic mit seinen Eltern in Wetzlar eine neue Heimat. Der gebürtige Serbe hat Wetzlar viel zu verdanken. Insbesondere Oberbürgermeister Manfred Wagner, „der sich immer für mich eingesetzt hat“, wie Ahmatovic sagt. Und ergänzt: „Alle werden da sein – Freunde, Familie und Fans – ich freue mich wahnsinnig, dass ich schon so früh in meiner Karriere die Chance bekomme, in Wetzlar boxen zu dürfen.“ Und dann auch noch in der ehrwürdigen Rittal Arena. Hier sah Ahmatovic vor elf Jahren einen Kampf, der sein Leben verändern sollte. Ahmatovic: „Ich werde den Kampf von Arthur gegen Miranda nie vergessen. Die Stimmung war unglaublich – und Arthurs Wille zum Sieg sowie Ulli Wegners Kampfansagen in der Ecke haben meine Karriere geprägt. …

WEITERLESEN →