Foto: SES Boxing_Karo Murat, Dominic Bösel
Top News

Murat schlägt Bösel und wird Europameister

Vor über 3.000 begeisterten Zuschauern musste sich der SES-Halbschwergewichter Dominic Bösel (24-1-0, 9 K.o.) dem Berliner Karo Murat (31-3-1, 20 K.o.) in der Ballsport Arena von Dresden gestern Abend geschlagen geben. In einem hochklassigen und spannenden Duell um die vakante Europameisterschaft wurde dem bis dahin ungeschlagenen Dominic Bösel, nach Punkten hinten liegend, die elfte Runde zum Verhängnis. Der 33-jährige Auswärtsboxer setzte den Freyburger durch seinen aggressiven Stil von Anfang an unter Druck und beeindruckte Bösel durch seine Schlaghärte. Der SES-Boxer wirkte mehrfach angeschlagen. Kurz vor dem Ende er elften Runde kassierte Bösel einen harten linken Haken und ging nicht sofort zu Boden, um sich anzählen zu lassen und zu erholen, sondern steckte aufrechtstehend weitere Treffer ein. Der Berliner feuerte eine Schlagsalve aus beiden Händen ab, der Bösel nicht entkam. Eine Gegenwehr oder Ausweichbewegungen von Bösel waren nicht zu sehen. Im Ring sah der geschlagene Schützling von Dirk Dzemski den Abbruch als ungerechtfertigt an: „Wir sind nicht beim Kinderboxen, dass man so schnell abbricht.“ Doch der …

WEITERLESEN →